Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 53

Thema: Nichtraucher werden! Aber wie? Und wie man es durchhält

  1. #1
    dr_lewinski
    Gast

    Nichtraucher werden! Aber wie? Und wie man es durchhält

    Hallo Freunde,

    Ich bin nun seit heute 08.September um 13.00Uhr Nichtraucher. Juhuuu. Das hört sich schon toll an aber mein Problem ist, dass ich einfach nur noch an Zigaretten denke. Ich versuch echt mich zusammen zu reißen aber irgendwie fällt es mir echt schwer.

    Was habt ihr getan um nicht ans rauchen zu denken? Gebt mir Tipps denn ich will den Staat nicht mehr unterstützen.

    Euer Dr_lewinski

    P.S. Habe das Forum schon durchsucht aber leider keinen passenden Beitrag gefunden.

  2. #2
    Lese Allen Carr's Buch "Endlich Nichtraucher", das funktioniert zwar nicht bei jedem, mir war es auf jedenfall eine große Hilfe.
    Geh raus, mach ein wenig Sport, esse was (möglichst Obst und Konsorten), mache jedenfalls irgendwas was dich ablenkt, und freue dich das du dabei bist wieder eine bessere Lebensqualität zu erreichen.

    Ich kann dir sagen es gibt auch ein Leben ohne Zigaretten, hab leider 15 Jahre gebraucht um das herauszufinden.

    Zitat Zitat von dr_lewinski Beitrag anzeigen
    ich will den Staat nicht mehr unterstützen.
    Dieser Grund sollte nicht an erster Stelle stehen, sondern deine Gesundheit.


    Schau auch mal bei dieser Seite vorbei ,Nichtraucher werden ,dort gibt es einige nützliche Tipps und Hilfen

    Ich wünsche dir viel Glück bei deinem vorhaben, wirst es schon schaffen .

    MfG

    mrakim

  3. #3
    Hallo,

    vielleicht hilft dir ein kleines Tool zur Unterstützung:

    SWR3 RauchFrei hat am 27. Dezember 2003 um 10:15 Uhr aufgehört zu rauchen,
    ist damit schon 1.717 Tage 8 Stunden 19 Minuten 14 Sekunden rauchfrei,
    hat in dieser Zeit 85.867 Zigaretten nicht geraucht, 12.193,11 Euro gespart
    77 Gramm Nikotin und 859 Gramm Teer den Lungen erspart und insgesamt
    298 Tage 3 Stunden 35 Minuten RauchFrei-Zeit gewonnen.

    Mehr SWR3 RauchFrei unter www.SWR3.de/rauchfrei

  4. #4
    black_soul
    Gast
    naja ich habs leider nicht geschaft aufzuhören bei meinem versuch war es so das ich 11 tage keine kippe geraucht habe, hatt sich gut angefühlt aber ich weiss nicht mal wie es wieder dazu kamm auf jedenfall hatte ich stress und alles und dachte ich mir ok 2 mal kannste ja ziehen, aber ******** wars jetzt sitze ich hier wieder und rauche

  5. #5
    Gibt es viele Möglichkeiten.
    Evtl. ein Hobby suchen, wo man sich Konzentrieren muss, und wobei es störend wäre, wenn man eine Rauchen würde.

  6. #6
    Ich habe mehrfach aufgehört zu rauchen, immer mit dem Ziel, irgendwann mal genüßlich eine rauchen zu können. Die schmeckte dann nie, also folgt die zweite, die dritte, und ich war wieder dabei.
    Für mich ist also klar, dass ich die Finger davon lassen muss.
    Übrigens finde ich eine nicht rauchende Partnerin/Partner sehr hilfreich.

  7. #7
    saralee
    Gast

    Endlich Nichtraucher. Und das seit 3 Jahren...

    Hallo,
    also ich habe vor drei Jahren mit dem Buch "Endlich Nichtraucher" aufghört zu rauchen. Von heute auf morgen. Wie im Buch vorhergesagt.
    Viele finden das toll. Allerdings finde ich es etwas erschreckend das ich anscheinend voll auf Gehirnwäsche anspringe. Aber es funktioniert bis heute. Ich finde es total ekelig wenn mich jemand bittet seine Zigarette zu halten.

    Und die ersten 4 Tage hatte ich nur einen Gedanken:
    Zigarette, Zigarette, Zigarette, Zigarette, Zigarette, Zigarette, Zigarette, Zigarette.

    Ich wünsche also weiter viel Erfolg. Gib nicht auf!!!!

    saralee

  8. #8
    Sport zu treiben ist eine super Idee, desweiteren würde ich mir die Gründe vor Augen halten WARUM ich mit dem Rauchen aufgehört habe (Atembeschwerden, oft schon irrationales Verhalten um eine zu rauchen usw.), du kannst außerdem noch jeden Tag das Geld, das du für Zigaretten verschwendet hast in ein Sparschwein geben, nach ein paar Monaten geht sich da schon ein netter Kurztrip als Belohnung für die Abstinenz aus. Der ständige Gedanke eine rauchen zu müssen bleibt noch eine zeitlang, da kann man leider nicht viel dagegen machen (außer vielleicht Freunde, die viel rauchen, Cafehaus usw. zu meiden), eins kann ich dir aber versprechen der Drang zu rauchen wird mit der Zeit immer schwächer und es kommt der Tag an dem du zwar denkst in der Situation hätte ich sicher eine geraucht, es dich aber gleichzeitig mit Stolz erfüllt es nicht mehr tun zu müssen! Achja kleiner Tipp, oftmals raucht man ja nur aus Langeweile, in so einer Situation hab ich immer Sonnenblummenkerne geknabbert.
    Nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter als sich im offenen Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!

  9. #9
    Den wichtigsten Schritt hast du schon getan: Du hast aufgehört.

    Ja, die ersten Tage sind grausam. Egal, was ich angesehen habe, was länglich und rund war, erinnerte mich an den Wunsch nach einer Zigarette. Einfach nur grauenhaft!

    Was hat mir geholfen, dabei zu bleiben? Das Wissen, dass es irgendwann besser wird, mit dem "Janger". Und natürlich meine Umwelt. Ich habe allen Leuten gesagt, dass ich aufgehört habe, zu rauchen. Damit habe ich nicht nur zum Ausdruck gebracht (sprich gesagt), dass man mir keine Zigarette mehr anbieten soll, nein, ich habe mich damit bewußt in eine Art Zwangslage gebracht. Ich würde doch als Looser dastehen, wenn ich nach einigen Tagen wieder qualme, wie ein Schlot. Die hämischen Blicke und Bemerkungen der Anderen wollte ich mir doch glöatt ersparen.

    Und ganz wichtig, was mir sehr geholfen hat: Immer, wenn das Verlangen nach einer Zigarette sehr stark war, habe ich mir gesagt, dass es doch einen triftigen Grund gegeben hat, aufzuhören. Und wenn ich mir heute so die Preise für eine Schachtel ansehe, oh Gott, ich spare ja richtig viel Geld!

    Noch ein Tipp: Verzichte in den nächsten 3 Monaten auf Alkohol. Und in den nächsten 2 Jahren trinke nur so viel, dass du nicht mehr als 1 Promille hast. Sonst siegt der innere Schweinehund, und auch wenn die erste Zigarette gar nicht schmeckt, die dritte ist voll der Wiedereinstieg! Am nächsten Morgen wirst du kaum noch die Kraft finden, nein zu sagen.

    Denke daran, du hast dich entschieden. Und du hast einen Grund. Es ist ein guter Grund, egal welches Motiv dahinter steckt.


    Viel Erfolg und noch mehr Durchhaltevermögen!
    Internette Grüße
    von der Nautilus
    cpt. Nemo

  10. #10
    Such dir einen Zeitpunkt um mit dem rauchen aufzuhören. Silvester, dein Geburtstag eine schwangere Frau etc.

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. SUCHE DVD ODER CD FÜR NAVI, von VDO Dayton MS 5700 XL
    Von ugzhmf im Forum Suche Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.04.2009, 20:48
  2. Suche
    Von Taiger04 im Forum Cracks & Serials für Gamez
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.01.2009, 09:02
  3. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.08.2007, 16:09
  4. gute egoshoter
    Von Psycho86 im Forum Game – Talk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.06.2007, 10:44
  5. Komme nicht in Rapidshare.com rein ;-(
    Von xxElisabethxx im Forum One Click Hoster
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.05.2007, 12:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •