Hallo! Hier starte ich mal einen Sammelthread für alle Besitzer einen Becker Z099 und den technisch baugleichen Z201, Z100. Hinweis: Diese Geräte haben ein 4,3" ...
derfreund
25.02.2009, 23:09
Hallo!

Hier starte ich mal einen Sammelthread für alle Besitzer einen Becker Z099 und den technisch baugleichen Z201, Z100.
Hinweis: Diese Geräte haben ein 4,3" Display und eine Auflösung von 480x272 Pixeln. Mit leichten Abwandlungen habe ich auch Software auf dem Becker 7827 von einem Freund zum laufen gebracht.

Grundlegendes:
- Mein Z099 nimmt meine No-Name 8 GB microSDHC-Karte ohne Probleme an
- Ich starte mein Navi über eine (von mir geänderte) Version von PMB (bitte googlen, Links zu Fremdforen sind hier nicht erlaubt)
- Zum testen von Software ohne Änderung des Systems (keine Navigationssoftware, nur Spiele, Videoplayer etc) reicht es aus in Windows CE auszubrechen.
Dazu im Becker-Menü auf Einstellungen -> Systemeinstellungen -> Information klicken. Dort dann 3 mal den kleinen Bildschirm links mit dem roten i antippen (evtl öfter probieren, klappt bei mir nicht immer auf Anhhieb)
Software zum testen muss natürlich bereits auf das Gerät (interner Speicher oder SD-Karte) kopiert worden sein.

Wichtig!
Vor irgendwelchen Änderungen am System erst alle Daten sichern. Und vorher empfehle ich ein Update über den Becker Content Manager. Das "Service Release 1" ist für einige Änderungen sowieso Pflicht, außerdem bekommt man aktuellere Karten (3. Quartal 2008)

Wissenswertes:

TMC / TMC Pro (Stauumfahrung nach Meldungen über Radiosender)
lest mal, was Wikipedia dazu schreibt.
TMC ist kostenfrei, aber ziemlich unzuverlässig. Wird in Deutschland von öffentlich-rechtlichen Sendern bereitgestellt
TMC Pro kostet Lizenzgebühren und gibt genaue Informationen zu Staumeldungen. Wird in D von privaten Sendern verteilt

iGO8 hat derzeit generell keine Untertützung für TMC Pro. Für TMCPro müsst ihr also auf andere Software als die originale des Z099 zurückgreifen (z.B. GoPal oder Mobile Navigator)


jede Alternative Software (also alles, was nicht Becker ist) hat derzeit ein Problem, das man aber auf jeden Fall über einen Umweg lösen kann:
Die Displayhelligkeit ist auf 50%. Beim testen von Software ist das ja noch egal, aber beim Navigieren im Auto ist ein helles Display schon wesentlich besser.
Meine Lösung:
startet die Becker-Software vom z.B. Z200 oder 7827 (shell.exe). Das Display hat nun die 100% Helligkeit. Und startet von dieser Software aus nun eure gewünschte alternative Software. Die mnavdce.exe muss dazu ausgetauscht werden. Mehr dazu folgt noch, aber einige wissen bestimmt schon bescheid... Ausbrechen in Windows ist auch möglich (Ähnlich wie beim Z099 Bei Information das Navigon-Symbol 3 mal anklicken).

Ich werde diese Zusammenfassung erweitern. Allerdings habe ich nicht so sehr viel Zeit dafür, ein halbwegs vollstäbdiger Thread lässt also auf sich warten.

Fragen bitte hier im Thread stellen, nicht per PN. Erstens sollen alle etwas von einer Fragestellung haben und zweitens quillt sonst mein Postfach über.

derfreund
25.02.2009, 23:13
Alternative Software von Becker:

Die neuen Becker-Navis (Z099, Z201, Z100) laufen auf Basis iGO8 von Nav'nGo, alle anderen auf basis von Navigon (meines Wissens Version 5.x)

Die Navigation mit iGO8 klappt wunderbar flüssig, die Modelle basierend auf Navigon sind etwas zäh. Ich empfhele hier auf jeden Fall die iGO8-Versionen

Verbesserungsvorschläge für Becker-Software:
xxx... Routen mitschneiden, Fenster "Bitte beachten Sie..." automatisch schließen, POI Warner...
kommt noch, vieles selbst nicht umgesetzt. Dauzert aber noch länger :-(

Becker Z201
selbe Software wie Z099, aber zusätzlich Multimedia-Funktionen, TTS (Straßennamen werden angesagt) und 3D-Gebäude

Thread mit Download der Software und Tips:
http://www.freesoft-board.to/f158/up...72-385012.html

zum Teil auch hilfreich:
http://www.freesoft-board.to/f411/in...99-376775.html


Software von anderen Becker-Geräten:
Die Software einiger Geräte kann man sich direkt von der Becker-Homepage runterladen (z.B. Z200 und 7827)
Geht dazu auf die Becker-Homepage (Link lass ich lieber vorerst weg), wählt ein bestimmtes Modell und besorgt euch unter den Downloads die System Software.

Wie man an einen Download-Link kommt? ganz einfach:
1. Seriennummer: nehmt die Seriennummer (bzw eine Nummer in der Nähe) von eurem Z099 und tauscht das Z099 am Anfang der Seriennummer gegen das Modell aus, von dem ihr die Software haben wollt. (Seriennummer: Z099J00........ -> 7827J00... bei dem Modell 7827 etc). Beim Z099, Z201 und Z100 kommt ihr so nicht an die Software, aber das braucht ihr ja auch nicht.

2. Email: Muss eine gültige Emailadresse sein, denn dorthin bekommt ihr euren Download-Link. Kann auch ne Wegwerf-adresse sein wie trash-mail.com
3. Namen: denkt euch was schön doofes oder tolles aus. Ist egal

4. Downloaden und auf navi kopieren



Becker Z200
Vorteile:
TMC Pro
läuft super auf der Becker-Hardware mit 100% Helligkeit, die Becker-Taste funktioniert wie auch beim Z099. Bedienung fast genbauso wie beim Z099, nur eben auf Basis von alter Navigon-Software.

Nachteile:
tierisch langsam im Vergleich zur Original-Software oder GoPal
aktuellste Karten 4. Quartal 2007 (Karten Version 41)
(edit 2009-04-07: möglicherweise gibt es doch brandneue, aktuelle Karten:
http://www.freesoft-board.to/f409/su...-a-404645.html und
http://www.navigation.com/is-bin/INT...wAAAEgVK9pk0gW)

//edit:
edit: jetzt funktionierts... Genaue Erklärung kommt noch. Aber im Verlauf des Threads kann man die notwendigen Änderungen finden
//edit ende

Becker 7827
Vorteil: mal was anderes (na ja), mit dem Menü lassen sich einige Anwendungen mit 100% Helligkeit starten
läuft bei mir. Ich glaube sogar ohne Modifikationen. Karten werden noch benötigt

//edit: ohne Änderungen läufts nicht (da hatte ich mich in der Erinnerung wohl getäuscht)
Diese Version ist aber an sich uninteressant, da die im Vergleich zum Z200 kein TMC Pro sondern nur das freie TMC verwendet

derfreund
25.02.2009, 23:15
MN7
Vorteil: andere gute Software. Sensationell gutes TTS! da kann sich iGO8 mal ne Scheibe abschneiden!
nachteil: kein TMC möglich (TMC geht wegen anderer Hardware nur auf Navigon-Geräten)

Diese Version funktioniert:

http://www.freesoft-board.to/f158/up...10-366696.html

weitere Tips hier:
http://www.freesoft-board.to/f411/fr...99-386537.html

notwendige Änderungen: (Ich suche noch, von wem ich die Tips habe und bedanke mich dann hier. Ist auf der ToDo-Liste)

1.
Man muss nun nur noch die Daten vom GPS Empfänger in den Settigns ändern.
Die findest du im Settings Ordner.
Die Datei heißt usersettings.xml.
Die Daten des GPS Empfängers sind
Port: 2
Baudrate: 57600.

2. Damit Programm nicht abstürzt, wenn man auf rote Becker-taste drückt:

in UserSettings.xml

<Key>
<Function>HK_BACK</Function>
<Keycode>27</Keycode>
<Shared>0</Shared>
</Key>

MN6.5
läuft bei mir noch nicht, hat aber Unterstützung für TMC Pro
Ich habe schon verschiedene Versionen runtergeladen:
aber entweder sind die für 3,5 Zoll Geräte mit andere Auflösung gedacht und funktionieren daher nicht oder der Bildschirm wird total vermurkst angezeigt. Oben habe ich 2 mal den Startbildschirm in Miniformat in falschen Farben (invertiert?), darunter sind Schrifen angezeigt. Absolut nicht geeignet derzeit. Bin für Tips dankbar. MN7 ist nämlich Klasse Software. MN6.5.1 sieht ähnlich aus, hat aber TMC Pro

derfreund
25.02.2009, 23:15
Medion GoPal 4.6 und höher

Die Geräte von Medion sind laut Tests sehr gut.

Ich bekomme noch kein GPS.Signal, aber die Software selbst läuft (edit: läuft nun alles). (Version 4.6 aus dem ersten Link) Dazu benötigt man noch mindestens eine Karte, damit die Software startet (2. Link). Die Multimedia-Anwendungen lassen sich noch nicht direkt aus dem Gopal-Menü starten, aber vom Total Commander aus funktioniert da auch einiges.

Thread zur Software GoPal 4.6 (mittlerweile gibt es auch 4.7)
http://www.freesoft-board.to/f158/up...-a-371719.html

Karten habe ich von hier:
http://www.freesoft-board.to/f158/up...en-326917.html
(laut Software-Info sind meine Karten aber von 2007/Q4. aktuelle Quellen bitte hier posten)

edit: jetzt funktionierts... Genaue Erklärung kommt noch. Aber im Verlauf des Threads kann man die notwendigen Änderungen finden

edit: Update von Version 4.6 auf 4.7 gibt es hier:
http://www.freesoft-board.to/f158/up...hw-390527.html
Wenn ihr die Download-Links bekommt reicht es aus die tmc.rar herunterzuladen und die MNAVDCE.EXE im Gopal-Ordner zu ersetzen.

Wenn ihr nicht die Version 4.6 habt: Im Thread zu Gopal 4.7 könnt ihr auch die info.rar runterladen. im Ordner "1" findet ihr die module.exe, die ohne Rückfrage die Software in \my flash disk\Navigation installiert. Danach nur noch die MNAVDCE.EXE aus tmc.rar ersetzen und Karten in "MapRegions" kopieren. In dem Paket von Version 4.7 fehlen jegliche Multimedia-Anwendungen, vieleicht fehlt noch mehr. Immerhin findet man ja auch den Hinweis, dass dies nur als Update gedacht ist. Download von Version 4.6 und späteres Upgrade ist also empfehlenswert.

Versionsnummer anhand Software rausfinden:
Auf Settings-Symbol recht unten -> Programmeinstellungen -> Info-Symbol rechts unten klicken

laut Erfahrungsbericht von Dr. Honk scheint Version 4.6 aber besser zu funktionieren.

derfreund
25.02.2009, 23:16
TomTom

evtl Version 7? Version 8 läuft scheinbar nur auf TomTom-Hardware

TT7 soll laufen, aber bei mir nicht. Tips und Links zu funktionsfähiger Version werden erbeten

derfreund
25.02.2009, 23:19
sonstige Navigationssoftware

- Glopus

- Destinator 8
habe ich von einem Thread von gulli "Destinator 8 WINCE 5.0 SD-Ready". funktioniert nach anfänglichen Problemen mit der Grafik ohne Änderungen (außer für GPS Port) einwandfrei.

Änderungen in GPStmc.ini:

[GPS settings]
;Serial comport parameters. Protocol 2 means NMEA, 1 - SiRF
Port = 2
BaudRate = 57600
Protocol = 2


Bei dem Programm gibt es kein TMC oder es wurde irgendwie versteckt. Besonders empfehlenswert finde ich es auch nicht, aber ein paar Ideen sind ganz gut. Zum Beispiel wird als Vorschlag wenn man eine adresse sucht schon direkt die Stadt, in der man sich befindet (über GPS geortet) als Suchstadt vorgeschlagen.

-iGo8
Das Z099 nutzt ebenfalls iGO8, meiner Meinung nach mit besserer Oberfläche. Aber hiermit kann man au8ch etwas experimentieren

funktioniert, Link muss ich nochmal suchen den ich genommen habe... Maps einfach vom Z099 kopieren

derfreund
25.02.2009, 23:21
Software allgemein (Tools etc)

PMB

Dateibrowser: Total Commander

Videoplayer: TCPMP

MP3-Player: <kenne keinen guten alleinstehenden>

Terminplaner <auf der Suche / nicht zum laufen gebracht>

derfreund
25.02.2009, 23:25
Spiele

Grundlagen:
oft benötigte Tools / Dateien

agyshell.dll
GAPI for HPCs

...in Windows-Ordner oder Verzeichnis des Programms



ScummVM (Adventuren wie Monkey Island, DOTT)

BlasterX
26.02.2009, 16:04
derFreund das ist ja super das du dich dem gerät widmest!!

ch habe auch das org. IGO8 aufeinem Becker Z201 ( gleiche Hardware wie Z099) und auf Speicherkarte MN7.4.3 und habe auch das Problem mit dem GPS (zeiverzögert 2-4 Sek) beim MN7 ( Navi-Pfeil ruckelt)

Kann du mir weiterhelfen verzweifle schon!

Wenn das mit dem GPS und das mit der Helligkeit nicht hinhaut hau ich die Software wieder herrunter, nervt schon.

Hast du vielleicht eine Anleitung zur Helligkeit und GPS?

Danke Ratte67

2much
26.02.2009, 17:00
@BlasterX
das liegt am IGO, dieser verstellt wenn es zum erstenmal gestartet wird die Daten den GPS Mouse, und somit hat Navigon ob MN6 oder MN7 probs

Abhilfe geht nur mit einen zusatz prog, und die GPS-Mouse muss dann auf neutral gesetzt werden, und zusätzlich muss in der sys.txt ein zusatz, damit IGO die Mouse nicht verstellt

BlasterX
26.02.2009, 17:05
2much Danke

Kannst du mir sagen mit welchen Prog ich das anstellen soll hab schon einige probiert, bis jetzt konnte ich keines installieren.

Eine kleine Anleitung wäre nicht schlecht.

Danke BlasterX

2much
26.02.2009, 17:42
google mal nach SirfTech oder CruxView,
damit kann man das GPS-Protokoll ändern. Aber aufpassen und nicht die ganze Kiste verstellen!

MN7 braucht das Protokoll GGA=1, iGO setzt es auf GGA=4.
RMC =1

und später diese in die sys.txt


[gps]
set_messages=0



hast du es vergessen-- so wird es direkt verstellt !


kleiner INFO:
http://www.pocketnavigation.de/artic...en/2.4.29.html

derfreund
26.02.2009, 18:12
Hallo,

Die Probleme mit dem ruckelnden Pfeil habe ich noch nicht bemerkt. Das liegt wohl daran, dass ich mein Navi über PMB starte (google nach "Pimp my Z099 PMB" -> Direktlink ist hier nicht erlaubt). Somit wird iGO8 erst gar nicht gestartet und kann auch keine Einstellungen überschreiben. Die Navigation von MN7 starte ich dann per angepassten Menü oder mit dem Total Commander (in dieser Version des PMB enthalten)
//edit: habe nach längerem nochmal MN7 gestartet. Und tatsächlich: der Pfil springt auch bei mir. ISt mir bisher wohl nicht aufgefallen. Werde mal den Tip von 2much anwenden.
edit//

Wenn du 100% Helligkeit willst:
Lade dir die Software des Becker Z200 oder 7827 runter (Beschreibung oben).
Dann kopierst du den kompletten Ordner von MN7 in das Verzeichnis vom Z200-Menü (oder anderes Modell) rein. Dann musst du soviel ich weiß auch noch die Startdatei vom MN7 in MNAVDCE.EXE umbenennen.

Jetzt startest du mit dem Total Commander aus dem PMB heraus (oder wie auch sonst die Software gestartet wird) die shell.exe.
In dem Becker-Menü die Navigation starten und voila: MN7 in 100% Helligkeit erstrahlt.

Das geht evtl auch eleganter, aber diese Lösung funktioniert bei mir.

funktioniert nicht nur mit MN7, sondern auch mit iGO8 und GoPal 4.6 (bei dem ich aber noch kein GPS) und sicherlich auch den meisten anderen Programmen

BlasterX
26.02.2009, 18:27
Mein Navi startet auch über PMB mit auswahlmenü für Becker IGO8 oder MN7, also an dem kanns nicht liegen.

Gps einstellungen habe ich auch alle gemacht

2much, werde die programme mal testen.

####### Beitraege zusammengefuehrt. #######

derFreund wie hast du das gemacht?
Habe die software vom Z200 auf die Speicherkarte kopiert und jetzt startet es nicht, weil in allen Configs die vorgabe " MY Flash Disk" ist möchte die Software aber von der Speicherkarte starten.

####### Beitraege zusammengefuehrt. #######

2much Du bist ein Schatz habe es geschafft!!!!

Kein Ruckeln mehr DANKE

Habe nur mehr das obige Problem mit der Software Z200.

Die orginal Software ist anscheinend voreingestellt nur auf " My Flash Disk" zu laufen, habe es zwar hinbekommen die Software von SD zu starten ( alle My Flah Disk einträge in "Storage Card" umgeschrieben ) aber immer mit einer Fehlermeldung der Shell.exe ( " Could not load ressource DLL./ DLL:\My Flash Disk\mnav\langRNG.dll / Error:126 ), aber es giebt nichts mehr zu ändern habe auch nichts übersehen.

Wenn ich die Fehlermeldung wegklicke komme ich ins Becker 200 Menü aber ohne Schrift also nur die Leere Grafik. Weiss mitlerweile welches leere Kastchen im Menü ich drücken muss um Navigon 7 zu starten.

Kann mir einer Helfen?

Gruß BlasterX

2much
27.02.2009, 20:01
@BlasterX
na also..
welches Prog haste dafür genommen , und welche Einstellungen gemacht


beim MN7 - haste aber dann was falsch gemacht --dieser startet ohne probs von der SD heraus
vllt kann dir einer die genauen setting für deinen HW durch geben für MN7



ps. brauche noch eine Antwort per PN "

BlasterX
28.02.2009, 01:14
Programm lässt sie überhaupt nur SirfTech installieren, die Einstellungen waren schon vorgegeben wie du sie aufgeschrieben hast ( komisch) hab nur mal SET gedrückt und den Sys eintrag gemacht, bekam voher nie was angezeigt über COM port bis ich mal draufgekommen bin das man erst einmal dasGPS bei der Beckersoftware deaktivieren muss.

Das mit dem MN7 stimmt schon aber ich muss ja MN7 über die Becker Z200 Software starten, weil ich ja sonst nur 50% Helligkeit bekomme die beim Navigieren am Tag zu wenig sind. ( Deshalb über die Shell.exe von dem Z200
ins Becker Menü ( dann volle Helligkeit) und von Becker Menü dann MN7 starten so wie es " derFreund2 geschildert hat.

Nur habe ich alles auf der SD Card kopiert wei ja auf "My Flash Disk" die Orginale vom Z201 ist.
Das Problem hab ich nicht mit der MN7 Software sondern mit Der Becker Z200 Systemsoftware mit der ich Quasi " Vorbote", bei der ist alles auf "My Flash Disk" getrimmt, hab auch alles um-editiert aber irgendwo schlumert noch was - wegen Fehlermeldung siehe oben.

Kann man das nicht irgendwie einfacher machen?

jan303
28.02.2009, 15:12
erstmal danke für den coolen thread!

bei meinem z099 ist im flash speicher die original becker OEM iGo software, auf der karte hab ich eine "normale", also nicht becker version von iGo. der sinn des ganzen ist das gerät auch in den usa mit den usa maps benutzen zu können, die werden nämlich von der becker software nicht akzeptiert.

ich bekomme die zweite iGo version auf der karte aber nicht zum starten... mir fehlt eine ausführbare .exe datei. es gibt einen "2577" ordner im root mit einer autorun.exe, die gibt mit aber eine fehlermeldung "cannot find autorun or one of its components". im eigentlichen iGo ordner (da wo bei becker eine iGo.exe zu finden ist) gibt es nur eine application.dat, nicht ausführbar, und die normalen anderen dateien, aber keine .exe.

kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen?
danke!

im moment starte ich das ganze noch vom total commander von hand.

2much
28.02.2009, 15:18
@jan303
tszzzz

Ordner 2577 kannste löschen ist nur für PDA !!!
application.dat = das ist die exe --die wird zwingend so benannt für PDA
also umbenenne die application.dat in igo8.exe

das ist schon alles

jan303
28.02.2009, 15:33
danke!

bin noch neu bei navis...

so das prog startet.. und steigt dann aus mit der fehlermeldung: "failed to open file: ui_igo8/480_272/main_scheme.ui"

es fehlen also wohl die daten für die auflösung... jemand eine idee?

2much
28.02.2009, 16:00
ganz einfach besorgt dir einen data.zip die alle Auflösungen hat !

jan303
28.02.2009, 17:19
so, programm läuft. danke bis hierhin.

nächstes problem: kein gps-empfang. liegt wohl daran dass diese standardversion von iGo nicht auf das becker z099 konfiguriert ist. ich nehme an ich muss die ports/baudraten irgendwo ändern... wo ist das bei der iGo software?

ausserdem läuft es natürlich auch nur mit 50% helligkeit.. damit könnte ich zur not leben. es sei denn es gibt einen einfachen weg eine config datei o.ä. von der becker software zu übernehmen... der umweg über die z200 software ist mir glaub ich etwas zu umständlich...

am allerbesten wäre es natürlich nach wie vor man könnte die original becker iGo software irgendwie modifizieren dass sie die usa karten schluckt... aber da siehts wohl eher schlecht aus oder?

wie gesagt, danke schon mal
jan

derfreund
02.03.2009, 23:22
Hallo!
Erstmal Entschuldigung, dass ich bisher nicht antworten konnte. Entweder viel zu tun oder doch die Freundin am Wochenende vor meinem Hobby Navituning vorgezogen...

Ich kann jetzt auch kaum Antworten geben, aber ich schreibe noch einiges. Wenn ich die Zeit finde.

Zu der Software des Z200 etc:
Ich habe ziemlich viel am Navi experimentiert und kann daher gar nicht immer 100%ig sagen, was ich alles gemacht habe. Bei den anderen Becker-Menüs war es wohl wirklich so, dass ich einen Ordner mnav im Flash-Speicher angelegt habe und dort Dateien reinkopiert habe.

Von der runtergeladenen Software benötigt man nur die Dateien nur den Ordner "MNAV", der sich in "Software" befindet. Den Ordner MNAV kann man sich dann auf den internen Flash-Speicher kopieren oder muss eben die Konfigurationsdateien anpassen.

Eine Anleitung, wie man Konfigurationsdateien für PMB unter Windows relativ einfach anpassen kann, habe ich mal in einem anderen Forum geschrieben. Kommt demnächst auch mal hierhin...

Die Startdatei z.b. des Z200 (MNAVDCE.EXE) würde ich persönlich gegen eine Datei austauschen mit demselben Namen und z.B. auf das Navigationsmenü des PMB verweisen. So kann man aus diesem Menü heraus mit 100% Helligkeit wiederum zwischen verschiedenen Navigartionssystemen auswählen.

Und wenn Ihr das Menü des Z200 nehmt, würde ich auch die BeckerBT.exe austauschen. Die Datei wird eh nicht benötigt und startet das vom Z099 nicht unterstützte Telefonprogramm.

Das Menü des 7827 ist näher an der Hardware des Z099, weil eben dort auch keine Telefonfunktion enthalten ist.

Wie man Dateien sinnvoll austauscht (basierend auf Dateien, die auch im PMB enthalten sind. Habe ich auch noch vor zu schreiben, aber momentan fehlt es an Zeit. leider)

Aber selbst anhand der Stichworte kann man sich evtl schon etwas weiter zurechtfinden. Ist ja schonmal besser als nix.

Bis demnächst dann!

####### Beitraege zusammengefuehrt. #######

Ein wenig zu anderen Becker-Menüs und 100% Helligkeit habe ich ja bereits geschrieben. Nur den Satzbau muss ich noch ordnen^^

Die Original-Software von iGO8 hat beim öffnen (soweit das funktioniert, evtl Zeile app= löschen) einen Menüpunkt "Einstellungen".

Darunter GPS auswählen. Der Empfänger wurde bei mir automatisch gefunden. (Button "Autosuche" rechts unten)
Falls nicht automatisch gefunden:

Port: 2
Baudrate: 57600

Aber die iGO8-Oberfläche von Becker finde ich wesentlich besser. Allerdings wird man dort evtl nie die Amerika-Karten installieren können.

BlasterX
03.03.2009, 00:44
derFreund, wie hast du das mit den fehlenden fonts hingekriegt das du wenn man MN7 startet auch die Uhrzeit vollständig angezeigt wird.

Hast du da ein skript gechrieben die die Fonts ins Windows kopiert?
Bitte Anleitung.

jan303
03.03.2009, 19:12
@derfreund: danke für die infos soweit... wie bereits beschrieben hatte ich eine fehlermeldung wegen der fehlenden dateien für 480x272... da habe ich dann solange daten bzw. ordner aus der original becker data.zip in die andere reingepackt bis alles gestartet hat... und dadurch nebenbei jetzt dort (glaube ich zumindest, navi ist gerade im wagen) auch die becker oberfläche ohne einstellungen bzw. navi suche
egal, bin jetzt erstmal ein paar tage weg und werde dann wieder probieren. so dringend ist es nicht. aber trotzdem: es kann doch nicht so schwer sein die original software dazu zu bringen diese karten zu schlucken...? wo wäre denn so eine sperre in dem fall abgelegt? in der lizenz?
naja wie dem auch sei, wenn jemand eine idee hat wäre das spitze. ansonsten danke erstmal!
jan

Sash777
13.03.2009, 13:17
würde mich auch interissieren, ich habe schon alles ausprobiert und es klappt einfach mitden Fonts nicht!

derfreund
14.03.2009, 00:20
Hallo.
Zuerst einmal: Sorry, dass ich bisher nicht antworten konnte. Geht ziemlich rund bei der Arbeit... MN7 habe ich an sich nur angetestet und gemerkt: funktioniert prinzipiell. Habe aber letzendlich doch mit der Original-Software (bzw der vom Z201) navigiert. z.B. MN7 navigiert mich auf meinem ca 30 km Weg zur Arbeit 2 mal falsch. Genauer gesagt: Der Weg ist korrekt auf der Karte, aber die Ansagen sind falsch (einmal "rechts abbiegen", aber ich muss auf der linken Spur bleiben, das andere mal wird der falsche Name der Autobahn genannt).

Daher sind mir dort auch keine Fehler aufgefallen. Zuerst ist mir nicht aufgefallen, dass der Pfeil ruckelt (nach Kontrolle: ja, das tut er) und zweitens ist mir nichts mit irgendwelchen Schriftarten und Uhr aufgefallen. Demnach habe ich auch nichts verändert.

Leider kann ich das jetzt auch nicht selber testen (obwohl ich jetzt etwas Zeit habe), da ich mein Navi leider erst wieder am Mittwoch bekomme. Ist derzeit auf Tor ohne mich...

mellow179
17.03.2009, 22:29
Welche MN7 Version läuft auf dem Z201 ? Blicke da jetzt net wirklich durch. Vorallem sollte da TMC Pro funktionieren

derfreund
19.03.2009, 22:21
Siehe Seite vorher:
http://www.freesoft-board.to/f411/in...ml#post3682471

MN7 Version 7.3.1 oder irgendwas mit 7.3. TMC Pro funktioniert aber nur auf den Navigon-Geräten aufgrund unterschiedlicher Hardware für TMC.

Wenn Du TMC Pro haben willst versuche mal MN 6.5.1 (habe ich allerdings noch nicht zum laufen bekommen) oder Medion GoPal (Da funktioniert bei mir aber derzeit nur TMC Pro, aber kein GPS - also keine Navigation)

Die Software vom Becker Z200 hat auch TMC Pro - allerdings ist die Geschwindigkeit der Software doch gerade im Vergleich zum Z201 extrem langsam und ich habe auch kein GPS am laufen. TMC Pro Meldungen habe ich aber gesehen, ohne irgendwelche Änderung der Konfigurationsdateien. Hatte in letzter Zeit einfach nicht die Zeit für mein Navi, die ich aufbringen wollte

Madon
21.03.2009, 21:53
Hallo zusammen...

Ich hoff mal dass ich hier richtig bin???

Ich hab aus versehen mein Navi von Becker Formatiert und nun warscheinlich kein Betriebssystem mehr drauf...

Bezeichnung: Becker Trafic Assist Z099

Das Gerät hat nen Kartenslot und ich hab ihn auch imer benutzt und wollt eigentlich meine 2GB-Speicherkarte löschen...
Sch... es war meine Navi-Software!!!

Jetzt geht garnix mehr, nur den Akku kann ich noch aufladen...

Hab dann überall im Netz geschaut und nix gefunden. Auch auf der der Herstellerseite sind nur Updates.

Hab dann auch gelesen dass man das MN6 drauf machen kann??? Hab alles runtergeladen und so gemacht wie's auf der 1. Seite beschrieben ist, aber es funktioniert mal rein überhapt nix!!! Es kommt net mal ne installation...

Mein Navi wird nur als Externer Tatendräger angezeigt wenn ich's am Notebook anschliese... Und den Active-Sync lässt sich net bei Windows installieren! Hab dann den Windows-Mobile-Devise-Center installiert, aber der zeigt mein Navi nicht an...

Hab keine ahnung was ich nun tun soll...

Bedanke mich schonmal im vorraus!

mellow179
22.03.2009, 09:02
Ich habe auf dem Z201 GoPal 4.7 getestet Software läuft, TMC glaube ich auch, aber kein GPS. Also das gleiche wie bei den anderen Versionen.

derfreund
23.03.2009, 18:39
Hallo,

hast du kein Backup der Software gemacht? Dem Navi müsste zumindest eine DVD beigelegen haben. Installier den Content Manager und spiel die Software von der DVD drauf. Ich kann dir leider nicht sagen ob und wie das funktioniert, aber versuchen musst du es mit der DVD.

Active Sync bringt bei dem Gerät nichts - das Z099 wird nur als Wechseldatenträger erkannt.

Suche mal nach PMB (ein einem anderen Forum), falls du deine DVD nicht zur Verfügung hast. So kannst du vielleicht wenigstens auf Windows CE zugreifen und dann auch andere Navi-Software aufspielen. Windows CE ist in einem Speicher, der nicht gelöscht werden kann (oder wenn dann nur sehr aufwändig - keine Ahnung b und wie).

Eventuell kannst du auch die Daten vom formatierten / gelöschten wiederherstellen. Es gibt einige Recovery-Tools wie z.B. Recuva von Periform.

pride1611
23.03.2009, 20:40
Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Windows weg sein soll. Wie sieht denn der Bildschirm aus, wenn du das Becker mit dem PC verbindest?

Eine Frage noch in eigener Sache. Ich bastle nun schon seit Stunden an einer vernünftigen Lösung für das Beleuchtungsproblem. Habt ihr evtl. schon was raus bekommen?

VG

pride1611

Funnyfoxl
27.03.2009, 18:16
frage zum igo8 bzw z 201
ich hab gelesen, man kann die helligkeit verändern.
gibt es auch ne möglichkeit die lautstärke, speziell über den ausgang der kopfhörerbuchse zu erhöhen!??


weiters gibts in nem anderen fred die blitzer
hier ist angegeben :

Einfügen in Pfad: Storage Card/igo8/content/speedcam

hmm, bei mir ist die SW auf dem gerät selbst und nicht auf der karte.
wie dann!?

derfreund
30.03.2009, 18:28
Hallo,
ich habe das noch NICHT selber getestet. Die Lautstärke des Z201 / Z099 lässt sich um den standardmässigen Maximalwert erhöhen

Lautstärke des Z201 /z099 erhöhen (ist standardmäßig auf 150 gesetzt) und die dynamische(geschwindigkeitsabhängige) Lautstärke, welche standardmäßig eingeschaltet ist, deaktivien:
Bitte folgendes in der SYS.txt (IGO8 Ordner) eintragen.

[sound]
os_volume=225
dynamic_volume_type=0


Ich vermute das ist die Antwort, die du Dir erhofft hast. Ansonsten weiß ich auch nichts anderes.

Funnyfoxl
30.03.2009, 22:07
danke für deine auskunft.
denke das sollte das sein was ich suchte.
werd ich morgen gleich mal checken.

eine frage bleibt noch:
wie und wo krieg ich die blitzerwarnung in mein teil rein!?
ist ja orischinal z201 ggg
der sh.. poi finder von denen funzt sowieso ned

dankeeee


edit
es hat mir keine ruhe gelassen, habs gleich mal über klinke im auto testen müssen.
supeeeer!!!!
kann man anstelle der 225 auch ne höhere zahl eingeben, zb 255!?

so, jetzt noch die aktuellen blitzer drauf und ich bin glücklich gggg

derfreund
01.04.2009, 09:56
hast ne kleine PN mit Tips im Postfach...

Das mit der 225 ist vermutlich ein Tipfehler, den ich so kopiert habe. Wenn man in google z.b.
igo8 [sound] os_volume

eingibt, findet man auch Einträge mit 255.
(Das macht aus computertechnischer Sicht auch mehr Sinn, denn 1 Byte = 2^8 = 256 verschiedene Werte von 0 bis 255. Nicht-Informatiker müssen das nicht verstehen^^)
Ich gehe mal davon aus, dass 255 der maximale Wert für die Lautstärke ist, den man eintragen kann.

Den POI-Warne habe ich mir mit der Original-Software des Z099 installiert. Allerdings bekomme ich nur neue fest installierte Blitzer an Ampeln aber keine fest installierten Blitzer angezeigt. Aber gewarnt werde ich da auch nicht (vielleicht auch nicht erwünscht, denn an einer roten Ampel muss man ja eh halten)

In nächster ZEit müsste ich mir endlich wieder die Zeit nehmen können, mich damit zu beassen. Tips sind natürlich auch gerne willkommen

derfreund
02.04.2009, 15:44
So, ich hab nochmal Infos zur Software vom Z200. Diese läuft nun auf meinem Z099. Inklusive TMC Pro und GPS. (habe gerade nochmal ne Frage per PN bekommen. Nochmal die Bitte: zuerst im Forum posten, eventuell haben ja noch andere Leute das Problem)

Erstens: der Ordner MNAV muss (solang man nicht die Pfade in den Textdateien anpasst) ins Hauptverzeichnis des internen Speichers (my flash disk) kopiert werden. Dann sollte das Menü auch ordentlich angezeigt werden. (ansosnten sieht man die Rahmen aber keine Grafik etc)

Zweitens: es muss in mehreren ini-Dateien der GPS-Port angepasst werden (Port 2, Bausrate = 57600)

und zwar in der defaults.ini defaultgps.ini, prefs.ini (diese Datei hatte ich wohl übersehen) und SPGPS.ini

Eventuell muss auch nicht in ALLEN Dateien angepasst werden, aber so hat es bei mir funktioniert. Außerdem habe ich die Einstellungen sowohl für Standard-GPS (normal GPS) als auch High-Speed-GPS genommen. Das ist evtl auch verbesserungswürdig. Hauptsache, es funzt überhaupt erstmal.

Ach ja: die map muss ins Hauptverzeichnis der Speicherkarte (my storage card)

derfreund
03.04.2009, 01:50
Ich habe auch GoPal 4.6 zum laufen bekommen.
Tips dazu hier:

http://www.freesoft-board.to/f411/pr...ml#post3488140

dementsprechend muss man in \Navigation\Skin480x272\dpitems.xml eintragen:

<item id="5832705" value="com2" type="STRING" persistent="true"/> <!-- PERSISTENT_GPS_COM_PORT -->

und

<item id="2621588" value="57600" type="STRING" persistent="true"/> <!-- PERSISTENT_GPS_BAUDRATE -->

einfach mit dem notepad von Windows nach 5832705 bzw 2621588 suchen, den Ordner \My Flash Disk\Settings\ löschen

Wichtig!!!!
Nicht mit dem Wordpad MFC Editor (oder so in der Art, etwas komfortabler) öffnen, der ändert die Datei zu stark (daher wird die auch ca 3 kb größer durch umformatierung)

Dr.Honk
06.04.2009, 11:21
Zu aller erst mal ein fettes Danke an derfreund für seine Unermütlichkeit und die super Findigkeit!! Ohne Dich wäre ich bestimmt um einiges unglücklicher

Das mußte mal gesagt werden!

Hab das Z099 mit der Z201, der Z200 und der GoPal4.6 Navi Software über ein individualisiertes PMB-Menü inkl. einiger Zusatzprogramme am laufen und bin einfach nur begeistert...

Ich hoffe ich bekomme jetzt noch das PMB mit 100% Helligkeit zum laufen und verstehe irgendwann wie ich die Z200 Buttons
anders belegen kann und dann bin ich zufrieden

Gruß vom
Honk

derfreund
06.04.2009, 19:08
Ja, genau das fehlt mir auch noch...
Aber zum Z200 und den Buttons (ich bin mir jetzt nicht sicher, ob ich darüber schon etwas geschrieben habe): die Bluetooth-Anwendung kann man austauschen gegen eine andere exe-Datei.
Die neue Datei muss nur BeckerBT.exe genannt werden. Die führt man dann im Menü aus, indem man auf das Telefon klickt. Wenn man darüber pmb startet, kebommt man das evtl auch auf 100% Helligkeit? allerdings läuft dann ja zumindest noch das Menü des Z200 im Hintergrund. Aber testen kann man das ja mal.

Und was zu Testzwecken noch interessant ist: Mobile Navigator 7. Allerdings funktioniert da kein TMC. Aber die Sprachausgabe ist super. Mit TMC pro finde ich derzeit lauffähig GoPal 4.6 am besten. 4.7 werde ich zeitnah testen, bins gerade am runterladen.
edit: Update von 4.6 auf 4.7 ist simpel. Einfach die mnavdce austauschen. mehr dazu auf der ersten Seite des Threads. Erfahrungsbericht zu 4.7 findet ihr von Dr.Honk im nächsten Beitrag. Ich selber habe mich noch gar nicht von gopal navigieren lassen sondern nur die grundlegende Funktion getestet.

Nebenbei: ich suche den Falk Navigator 8 (aus dem Falk F10). http://www.freesoft-board.to/f409/su...72-404815.html

Außerdem gibt es möglicherweise doch ganz aktuelle Karten für das Z200.

Dr.Honk
06.04.2009, 20:09
Ich habe mir einen Exit-Button über das Z201 Menü gebastelt und lande damit im PNB mit 100% Helligkeit. Laut ITask ist auch die Z201 Anwendung damit komplett dicht!! Es ist halt nur etwas Nervig immer 2 Anwendungen nacheinander zu starten.

Von GoPal 4.6 auf 4.7 konnte ich momentan noch keine großen Unterschied feststellen - hab's auch erst seit heut vormittag drauf. TMCpro bekommt man allerdings nur mit einem weiteren Fix zum laufen (dann läuft es aber auch wie bei der 4.6 anstandslos) - eine komplette 4.7 mit TMCpro hab ich noch nicht gefunden. Und was stört: unreproduzierbar fehlt bei einigen Menüsprüngen plötzlich die Hintergrundsgrafik, so das man das vorherige Menü im Hintergrund des aktuell gewählten Menüs sieht... passiert aber nur gelegentlich... keine ahnung wieso...

Übrigens lassen Sich die Multimedia Anwendungen der GoPal Software, wie der MP3 Player, Picture Viewer, Alarm Clock usw. wunderbar ins PNB einbinden. Die laufen alle eigenständig und bringen nen Exit-Button mit! Kein Problem also mit dem Rücksprung ins PMB - über die GoPal Software selbs habe ich die allerdings noch nicht zum laufen bekommen, obwohl ich schon
einige Datein mit Pfadanpassungen versehen habe. Ich weiss... ist eigentlich total unwichtig... aber ich bin halt ein Spielkind

Edith 07.04.:

Also... nachdem ich nun heut morgen ein wenig mit der GoPal 4.7 rumgespielt habe, muß ich sagen, dass die 4.6 auf dem Becker besser läuft. Wenn ich z.B. an einer Straße vorbeifahre, zeigt mir GoPal an, das ich noch ungefähr 25-50m bis zur Einmündung dieser Straße habe... zieht also merkbar nach.

Was ich oben mit dem fehlenden Hintergrund schrieb, ließ sich nun doch reproduzieren:
Wenn ich breits das GoPal gestartet habe und zurück ins PMB springe oder PC-Verbindung herstelle und danach wieder GoPal starte, muckt es rum - keine Hintergrundsgrafiken und kein Ton mehr. Da hilft nur Gerät ganz ausschalten und Power-Button 10 Sek. gedrückt halten. Nach Neustart geht dann alles wieder.

Des weiteren lässt sich der Tastenklick bei der 4.7 nicht mehr ausstellen, ohne das auch die Navigations-Ansage verstummt... zunmindest ist das bei mir so... und das nervt leider auch ein wenig. Soviel zu meinen 4.7 Erfahrungen bis jetzt.

Ach ja, noch ein kleiner Tip zum entschlacken der GoPal Software, falls eure SD-Card zu klein ist: Im Hauptverzeichnis, so wie in diversen Ordnern finden sich Skin-Ordner für verschiedene Auflösungen. Da wir ja für's Becker nur die 480x272 brauchen, einfach die anderne Skin-Ordner (Skin240x320 und Skin320x240) löschen.

derfreund
07.04.2009, 10:50
Vielen Dank für diue vielen hilfreichen Tips.
Gerade herausgefunden:
Einige Multimedia-Anwendungen lassen sich aus dem Menü heraus starten, wenn man die Verzeichnisse MENU und Multimedia auf den Internen Speicher in den Ordner "Navigation" kopiert. Pfadanpassungen kommen dann als nächster Schritt, wenn man den internen Speicher nicht so vollklatschen will.
(\My Flash Disk\Navigation\)
Es funktioniert bei mir: der MP3-Player (nur Symbole, keine Sprache) und der Travel Guide (englisch). Der Contact Viewer öffnet sich zwar, macht aber keinen Sinn. Denn dem Z099 fehlt dazu notwendige Hardware

Dr.Honk
07.04.2009, 22:29
Den TravelGuide bekommt man auch auf Deutsch zum laufen. Dazu einfach mal die menu.exe aus dem Verzeichnis Menu starten. Beginnt mit der Sprachauswahl... und bleibt auch dort hängen... aber wenn man Deutsch geklickt hat und dann das Gerät ausschaltet, erscheint beim nächsten einschalten der TravelGuide in Deutsch... Witziger Nebeneffekt: wenn ich aus dem Travelguide (der ja eigentlich im GoPal integriert ist) die Navigation aufrufe, startet die Z200 Software...

Ich habe auch alle weiteren Pfade für die Mulitmediaanwendungen unter GoPal auf die Storage Card geändert, bekomme aber trotzdem nix unter
dem Media-Menü angezeigt. Irgendwas übersehe ich. Aber egal...

pride1611
08.04.2009, 21:42
Hallo an Alle

Gopal 4.7 geht tadellos.

Allerdings bekomme in bei der Becker Z200 Software immer die Fehlermeldung, dass er keine Karten gefunden hat bzw. das die Karten für eine ander Software ist. Ich habe die Karten von der Navigon version 7.3.1.

Könnt ihr mir sagen, wo ich die richtigen Karten finden kann.

Vielen Dank für eure Hilfe und ein schönes Osterfest

pride1611

derfreund
09.04.2009, 15:06
Die Software vom Z200 basiert auf Navigon Version 5 (jedenfalls älter als 6 soviel ich weiß) Ich habe mir Karten eines Freundes vom 7927 (oder irgend so eine Zahl) kopiert. Ist schon etwas älter, aber funktioniert. Die DVD "Becker Traffic Assist High Speed Europe 2.0" sollte nutzbare Karten enthalten (Stand Q4 / 2007). So wie es aussieht, gibt es ganz aktuelle Karten auf der Version 3.0. Aber dazu konnte ich noch keinen Download finden.

mehr dazu hier:
http://www.freesoft-board.to/f409/su...-a-403458.html
Vielleicht muss man auch nicht die Maps von Becker nehmen und hat somit sowieso aktuellere Daten? Bin über Ostern weg, berichtet doch mal über eventuelle Erfolge.

pride1611
10.04.2009, 20:29
Hallo derfreund,

danke für den Tipp.

Habe es jetzt hin bekommen.
Allerdings habe ich noch ein paar Fragen:

gibt es nur eine (grauenhafte) TTS-Stimme?
wie erkenne ich ob TMC Pro läuft?

Die neue Karte konnte ich bisher auch noch nicht finden.

Sobald ich was entdecke melde ich mich sofort

LG und schöne Ostern

pride1611

edit

TMC Pro ist jetzt klar allerdings bekomme ich kein Reality View. Habe auch keinen entsprechende Datei gefunden.

Dr.Honk
14.04.2009, 13:20
Die RV-Dateien findest du mit ein wenig Suchen hier im Board (inkludiert bei den entsprechenden Karten) und ebenso siehts mit ner Alternativne TTS Stimme aus... die hab ich allerdings auch noch nicht getestet. Scheint allerdings auch nur eine Abwandlung der Original TTS zu sein...

"Nicht gefunden" gilt nicht... wir hatten schliesslich grade Ostern und hier werdem keinen die Eier nachgetragen

Dr.Honk
14.04.2009, 13:39
Becker bringt in Kürze neue Geräte auf den Markt:

Z103 - ähnlich Z099 -
Extras:
-3D Geländeansicht

Z203 - ähnlich Z201 -
Extras:
-Traffic Patterns (Routenführung unter Berücksichtigung von historischen Verkehrsdaten)
- Bluetooth Hands Free Profile 1.5 und Phonebook Profile

Z204 - wie Z203 -
Extras:
- Becker OneShot Sprachsteuerung
- 4GB Flashspeicher

Z205 - wie Z204 -
Extras:
-TMC Pro

Interessant also die 3-D Geländeansicht und das Traffic Patterns System... Wer zufällig an die Software kommt (vorzugsweise die Z205 wg. TMC Pro (wobei Hardwaretechnisch die TMC-Antenne im Zigarettenanzünderkabel liegt und somit unter umständen nicht kompatiebel zum Z099 sein könnte)) immer her damit

derfreund
14.04.2009, 22:08
Super! TMC Pro ist genau die Funktion, die ich noch vermisse...
Die Software von Medion etc ist für mich ja eh nur "Spielerei" - benutzen werde ich wohl weiterhin die Original-Software des Z201. Bzw Z205, wenn die TMC Pro unterstützt (und die Version lauffähig ist)

Dr.Honk
15.04.2009, 14:15
wenn uns da man nicht die hardware ein schnippchen schlägt - wie gesagt, ist die TMC Antenne bei den neuen Geräten im Zigarettenanzünderkabel integriert... ich will aber mal das beste hoffen

derfreund
15.04.2009, 15:26
Wichtig ist nur die Technik innendrin, wie die Kabel nach außen geführt werden ist dabei egal. GPS-Empfang wird möglich sein, da auch ein SirfStar III verbaut wird. Ob der TMC-Empfänger aber ein anderer ist (wie bei Navigon) und daher die Software damit nicht funktioniert ist eine andere Sache.

Wobei das schwierigste eh sein wird, den Kopierschutz (oder wie man das nennen soll) zu umgehen. Die Software des Z201 läuft auf dem Z099 ja auch nicht ohne Modifikationen.

Heavy-Dee
16.04.2009, 00:16
Hallo zusammen,
ich habe auf meinem Z099 auf der Storage Card die Z201 Soft drauf (Starte über PmB).
Hatte am Anfang keinen GPS Empfang -> habe die Becker_Z099.ini kopiert und modifiziert und in die data.zip der 201 Soft gepackt.
Soweit funktioniert es echt super.
Nur ein Problem habe ich noch.
Die Lautstärke startet immer mit maximaler Lautstärke. Wenn ich die Lautstärke in den Navigationseinstellungen auf leiser Einstelle (z.B 40%), wird dieser Wert nicht gespeichert.
Beim nächsten Start geht es wieder mit vollen 100% los.
Hat jemand auch diese Problem, oder wisst ihr wie das zu beheben ist.

Dr.Honk
17.04.2009, 09:52
Du stellst hier in 2. Threads die selbe Frage und erwartest anscheinen wohl auch 2 Antworten... ich habe dir bereits im anderen Thread geantwortet, dass unter Umständen deine SD-Karte schreibgeschützt ist oder gar die Dateien auf der Karte selbst schreibgeschützt sind.

Abgesehen davon könntest du dich auch mal durch die Suchfunktion hier im Board oder bei Goggle schlau machen, welche Werte in die SYS.TXT eingetragen werden können um deine gewünschten Einstellungen festzuschreiben.

Ich denke schon, dass es hier genug Leute gibt, die Dir helfen können. Es will wahrscheinlich nur keiner, weil du offensichtlich erwartest, das man dir ohne weiteres die Antworten einfach so zuträgt, obwohl die hier im Board schon rumliegen. Selbst ist der Mann!! Ein wenig selber Suchen und ggf. mit der sys.txt rumexperimentieren wirst du ja wohl können.

Dr.Honk
17.04.2009, 10:12
Schon vor längerem gefunden, wollte ich das nochmal kurz nachreichen:

In diesem Tread:

http://www.freesoft-board.to/f411/me...ad-321055.html

steht folgendes:

GoPal 4.0 /4.01] 2. Nachhinken des Pfeils auf der Karte:
Das liegt an der Verareitungsgeschwindigkeit der Satsignale, einige Protokolle kommen nur 1x pro Sekunde, andere sogar nur 1X alle 5 Sekunden, GoPal interpoliert hier nicht bzw. sehr wenig, im Gegensatz zu anderen Programmen, sondern aktualisiert den Standort mehr oder weniger in "Echtzeit". Die Ansagen kommen aber immer zur richtigen Zeit und man kann durchaus nach Ansage fahren!

Somit erklärt sich mein Erfahrungsbericht zur GoPal ein paar Einträge vorher wohl... Das mit den Ansagen stimmt tatsächlich - auch die angezeigten Entfernungen stimmen. Einzig der Pfeil zeigt nicht die aktuelle Position an.

Blasi
17.04.2009, 20:51
Hallo Becker-Freunde,

habe mir ein z099 zugelegt und die Anleitung von "derfreund" aus einem anderen Thread genutzt, um die z201 Soft in den internen Speicher aufzuspielen. So weit klappt es auch alles, das geänderte Menü mit zusätzlichen Medien und Extras, aber bei den Navigations-Einstellungen auf der 2. Seite finde ich keine TTS-Einstellungs-Taste. Habe es im Auto ausprobiert, aber es werden keine TTS-Ansagen gemacht, nur die normalen Anweisungen. Bitte helft einem noch nicht so erfahrenen Neu-Navigierer.

Gruß

Blasi

pictoros
18.04.2009, 00:21
Ich habe einfach das komplette Paket auf den internen Flash Speicher geknallt - zuvor natürlich ein Backup der alten Z099 Soft gemacht.
So funktioniert alles auch der TTS!

Einziges Problem: Die "DisclaimerMessage" lässt sich auch per Änderung in der "Start.ui" nicht abschalten. Nehme ich die Änderung vor, dann fährt das Navi nicht mehr hoch...

Jemand eine Lösung dafür?

Übrigens: Auch die Skins wie @tomic oder Joshua funzen nicht.

pictoros

Blasi
18.04.2009, 11:34
Mein Problem hat sich in Luft aufgelöst, hatte nicht die richtige Sprachdatei für TTS ausgewählt. Jetzt sagt mir die Dame auch den nächsten Strassennamen an.

Gruß

Blasi

Dr.Honk
18.04.2009, 19:51
Welche "Disclaimer Message"? Meinst du etwa den Bildschirm mit der StVo Warnung?

Und die Skins funktionieren nicht, da der Z201 Skin ja bereits gemoddet ist (andere Map-Farben, Rücksprungfeile etc.)! Die Skins kannst du nur auf originaler Softwaren laufen lassen oder du versuchst, die Z201 Software entsprechend anzupassen. Dazu solltest du aber ein wenig Kenntniss der Materie mitbringen - "mal eben so" geht da garnicht!

pictoros
19.04.2009, 13:52
Hallo Dr. Honk,

ok das mit den Skins ist mir nun klar, ich dachte die Firmware sei soweit ohne Veränderung vom Original übernommen worden. Hatte ich wohl falsch verstanden.

Hatte dann in diesem Thread http://www.freesoft-board.to/f158/up...72-385012.html von "derfreund" dazu gelesen
Ja ich meinte die StVo Warnung!

Gruß
pictoros

Dr.Honk
20.04.2009, 11:05
Eigentlich ist die Z201-Software nicht mal wirklich die Z201, sondern nur die iGo-Software mit dem Becker Z201-Skin...

Die Geschichte mit der StVo-Warnung... tjo... so richtig blick ich da auch noch nicht dran lang. Alles was ich gefunden habe bezog sich auf den Joshua-Skin und alle Änderungen die ich bis jetzt selber gemacht habe schlugen ebenfalls fehl... irgendwas übersehe ich mal wieder...

Blasi
21.04.2009, 11:50
Hy Becker-Team,

welches ist nun der einfachste Weg die Helligkeit auf 100% zu bekommen? Gibt es vieleicht schon eine neuere und bessere Theorie?

Gruß

Blasi

Dr.Honk
21.04.2009, 16:35
Bis jetzt ist mir kein Weg bekannt über den Loader 100% Helligkeit zu erlangen. Wie schon vorher geschrieben, gehe ich den Umweg über die Z099 oder die Z201 Software und verlasse diese dann über einen erstellten Button in den Einstellungen - danach befindet man sich im Loader mit 100% Helligket... wäre schön, wenn man das Menü in irgendeiner Form dazu bewegen könnte schon mit 100% zu starten...

Blasi
21.04.2009, 20:21
Hi Dr.Honk,

könntest Du mal einem nicht so versierten Becker-Tester beschreiben, wie Du das mit dem Extra-Button und der Helligkeit hinbekommen hast? Wäre Dir echt dankbar dafür.

Gruß

Blasi

switch625
21.04.2009, 21:00
ich habe in den letzten Tagen mehrere Z099 und Z101 bissln optimiert und dabei machte ich mit beiden Geräten immer so:

- MFD sichern/säubern.
- Becker_Z200_systemsoftware in MFD.
- PMB installieren (besten Dank an Autors) in SD oder sogar direkt ins MFD (opt. Pfad anpassen).
- von Z200_StartMenü wird PMB starten (über BT-Button, Video-Button oder Navi-Button...- die beiden MP3/Bilder und Setting Button lasse ich so)
- Bei Z099: "\MFD\NNGStart\NNGStart.exe" gegen andere Launcher tauschen und lass dieser \MFD\MNAV\Shell.exe rufen.
- Bei Z101: direkt "\MFD\MNAV\Shell.exe" startet sowieso.
- Noch "langGER.dll" mit ResourceHack bissl Text lustig ändern (für Z200_StartMenü und Button Beschriftung...)

Wenn ich Z099/Z101 so starte habe ich mit MN7, iGO8, iGO_Becker,...kein Problem wegen Helligkeit. Abgesehen von "nngstart.exe" ist beide PNA bei mir absolut identisch.

Dr.Honk
22.04.2009, 10:20
Das was switch625 da beschreibt, ist eigentlich eine kompliziertere Variante von dem, was ich mache. Abgesehen davon, läuft bei der Lösung von switch625 im Hintergrund noch immer die Z200-Software mit, wenn man diese nicht mittels MortSkript oder ITask killt.

Viel einfacher und systemresourcensparender gehts, wenn man einen Exit-Button in das Z099 bzw. Z200 Einstellungs-Menü einbindet und den Rücksprung damit realisiert:

Man installiert also PMB oder Megamenü oder was auch immer nach Anweisung, startet die modifizierte Z099 oder Z201 und springt mittels dem eingefügten Exit-Button zurück ins PNB zurück. Dort hat man nun 100% Helligkeit ohne irgendwelche Anwendungen im Hintergrund laufen zu haben.

Das Einbinden des Buttons geschieht in der Datei sysset_480_272.ui (im Verzeichnis \iGO8\ui_becker\480_272\ui zu finden (natürlich entpackt aus der data.zip)).

Hier einfach im Layer:

<layer ui_SysSetMenu2 z=30 visiblemodel="ui.vSysSetMenu_Page=2">

den folgenden Text entsprechend in den ersten Block einfügen:

<BUTTON xxx template=SettingsMenu_L2 text="Bootmenü" align="center" iconspr="XYZ.bmp" onrelease='EXIT' visiblemodel="interface.show_exit" nostress=1>

Wobei "Bootmenü" ein frei zu wählender Text ist und "XYZ.bmp" für ein beliebiges Icon in entsprechender Größe steht.

Jetzt startet das Becker mit dem Bootmenu, startet die modifizierte Software (Z099 oder Z201), geht auf Einstellungen / Systemeinstellungen, wechselt dort auf Seite 2 und verlasst die Software über den dort neuen Button. Jetzt sollte das Bootmenu in 100% Helligkeit erstrahlen und Ihr könnt nun jede beliebige Software in vollem Glanz aus dem Menü herraus starten.

Hoffe das war soweit verständlich.

Cyber_Navi
22.04.2009, 11:33
Hi Leute,

welche PMB benutzt ihr denn?
PMB 928 ist doch für Becker TA 7928 wegen der 4-Sensorbuttons optimiert,
aber es läuft auf anderen Becker-geräten wie Z200, TA 7977 und anderen.
Man läßt das Menü über den VideoPlayer oder wie auch immer starten.
So hat man ja kein Problem mit Helligkeit und Lautstärke bei 50%
Bei Z099 habt ihr ja schon die Lösung mit dem "Shell.exe"
In der Version R0004 von PMB 928 ist eine komplette Vorbereitung für 2 much SD-Ready Gopal 4.7 schon integriert.

Gruß

CN

Dr.Honk
22.04.2009, 11:48
Ich benutze ein komplett individualisiertes PNB light... das PMB 928 ist tatsächlich für das Z099 nur bedingt verwendbar. Einen VideoPlayer gibt es hier nicht und auch keine Sensor-Buttons!

Mit der Lautstärke gibt es beim Z099 keine Probleme - zumindest mir nicht bekannt.

Nur die Helligkeit ist halt nicht bei 100% - und wie ich oben grade beschrieb, benutze ich nicht den Weg über die shell.exe, sondern beende die Becker-Software (Z099/Z201) über einen eingefügten Exit-Button.

So ist das ganze viel einfacher zu realisieren. Keine Pfadrumgepfusche, kein EXE hin- und hergeschiebe und es laufen auch keine Programme mehr im Hintergrund, wie bei den Umweg über die shell.exe!

Aber jeder soll so mache wie er möchte - viel Wege führen bekanntlich nach Rom. Ich würde mir nur wünschen, dass es einen Weg gibt, das PMB ohne den Umweg über eine Becker-Software mit 100% Licht zu starten... das wird wohl aber ein schöner Traum bleiben...

Cyber_Navi
22.04.2009, 12:17
Warum ein Traum? Es ist doch machbar!
Ich würde nfRunner.exe von "navifriends.com" in nngstart.exe umbenennen und lasse shell.exe starten, um 100% Helligkeit zu bekommen und sofort danach per Mortscript killen lassen.
Dann startet man PMB 928 Menü ganz bequem!

StartPMB_BeckerP.mscr ist für Startprozedur von PMB 928 verantwortlich.

Man kann Sachen, die nicht für Z099 gelten, einfach rauslöschen und killprozesse einbauen!

Unter "BeckerShell-Menü und Co. vom System abkoppeln!"
Kann man dies ablesen und gegebenfalls anpassen!

Gruß

CN

Marko99
22.04.2009, 18:11
hallo, ich benutze auch das PMB-Menü von Cyber_Navi, auf meinem Becker 7977, funzt ohne Probs. kann nur sagen " KLASSE MENÜ "

Blasi
22.04.2009, 20:44
Hi Dr.Honk,

aber hier komme ich nicht ganz weiter, kann damit nicht viel anfangen. Bekomme es nicht hin irgendeinen neuen Button zu erstellen.

Gruß

Blasi

Dr.Honk
22.04.2009, 23:45
@Blasi:

Ich geh jetzt einfach mal davon aus, dass du die Datei "sysset_480_272.ui" bereits entpackt hast und diese auch offen im entsprechenden Verzeichnis liegt.

Öffne die Datei mit dem Texteditor. Nun solltest du gleich im ersten Teil das "System Setting Menu" sehen, das aus 2 Layern besteht.

Kopiere einfach den folgenden Text und ersetze den kompletten 2. Layer damit (oder nimm einfach die zusätliche Zeile und füge diese an die entsprechende Stelle ein):

<layer ui_SysSetMenu2 z=30 visiblemodel="ui.vSysSetMenu_Page=2">

<BUTTON xxx template=SettingsMenu_L1 text="Factory Reset" iconspr="icon_navigation_reset.bmp#3" onrelease='run sc_SysSetFactory'>
<BUTTON xxx template=SettingsMenu_R1 text="Information" iconspr="icon_navigation_information.bmp#3" onrelease='run sc_ShaderFadein_Nextstate st_SysSetInformation'>
<BUTTON xxx template=SettingsMenu_L2 text="Bootmenu" align="center" iconspr="ico_boot.bmp" onrelease='EXIT' visiblemodel="interface.show_exit" nostress=1>
;<BUTTON xxx template=SettingsMenu_R3 text="Exit" onrelease='EXIT' visiblemodel="interface.show_exit" nostress=1>

<BUTTON xxx template=SettingsMenu_Prev onrelease='vSysSetMenu_Page.set 1'>
<BUTTON xxx template=SettingsMenu_Next onrelease='vSysSetMenu_Page.set 1'>

<TEXT xxx template=pagenumber_center text="2">
<SPRITE xxx template=counterline_center>
<TEXT xxx template=pagecount_center text="2">
</layer>

Speichern und Gut...

Jetzt mußt du noch ein entsprechendes Icon im Ordner \iGO8\ui_becker\480_272 ablegen, oder du löscht den Parameter " align="center" iconspr="ico_boot.bmp" " aus dem String und hast somit nur nen Text-Button.

Wenn alles geklappt hat findest du den damit erstellten Button nun unter Einstellungen/System-Einstellungen auf der Seite 2.

Sichere auf jedenfall alle Dateien, die du vorhast zu ändern, damit alles ggf. wieder rückgängig gemacht werden kann!


@Cyber_Navi

Hmm... ich glaube da sollte ich tatsächlich nochmal einen genaueren Blick drauf werfen... danke für den Anstoss!

Blasi
23.04.2009, 21:02
Habe den angegeben Parameter aus dem String gelöscht und der Text-Button erscheint, die Helligkeit ist jetzt bei 100%, vielen Dank schon mal dafür.

Dieses Problem würde ich auch noch gerne lösen, aber habe keinen blassen Schimmer, wie ich das bewerkstelligen kann oder soll. Habe schon mal versucht im \iGO8\ui_becker\480_272 Ordner irgendeine BMP Datei zu öffnen, um zu sehen was da so alles abgelegt ist, aber ich kann von diesen Dateien keine öffnen bzw. ansehen. Um einen Tipp wäre ich echt dankbar.

Blasi

Dr.Honk
24.04.2009, 08:56
Die BMPs sind komprimiert und deshalb nicht einfach so zu öffnen.
Es gibt zum einen das MioMap & IGO BMP TOOL mit dem du die Dateien dekompriemieren und auch wieder komprimieren kannst und den iPAQ 31x Image Explorer mit dem du die Dateien Browsen und in ein beliebiges Fromat umwandeln kannst. Google mal einfach nach den Tool - du wirst bestimmt schnell fündig.

Ein Icon etc. für das Becker zu erstellen setzt ein weiteres Bildbearbeitungsprogramm voraus (Adobe Photoshop z.B.), welches Bitmaps mit einem Alpha-Kanal verarbeiten und speichern kann.

Schau dich mal ein wenig mit Google um, vielleicht findest du ja auch ein passendes Icon...

Marko99
24.04.2009, 16:01
nur mal ne kleine info, es gibt paar fertige Skin´s, sucht mal bei Google nach: @tomicskin
ist mit QWERTZ-Tastatur, Tripcomputer und viele andere Sachen

Blasi
27.04.2009, 21:34
Vielen Dank erstmal für Eure Hilfe mit dem Button, habe es mittlerweile hinbekommen. Nun Habe ich noch ein Problem mit dem ruckelnden Navi-Pfeil, der immer etwas zeitverzögernd arbeitet. Wie im Beitrag #16 schon beschrieben, wurde das Problem mit dem Proggi Sirftech gelöst, nur damit komme ich nicht so recht klar. Es wird da geschrieben, das man das GPS erst mal deaktivieren muß, nur wo frage ich mich. Könnte mir hier noch mal jemand auf die Sprünge helfen?

Gruß

Blasi

Dr.Honk
27.04.2009, 22:43
Eigentlich brauchst du nur Sirf Tech auf das Gerät kopieren und starten (aus dem Total Commander heraus) Auf der 3 oder 4 Seite (Nagel mich bitte jetzt darauf nicht fest - schau halt einfach mal nach!) kannst du den Wert GGA auswählen und ändern - setzte ihn hier einfach auf 1 - das wars.

Vergiss aber nicht die GPS-Message-Zeile in der Sys.txt, ansonsten haut dir die iGo Software diese Einstellung immer wieder raus.

Blasi
28.04.2009, 00:11
Hi Dr.Honk,

habe SirfTech gestartet, kann weder Com.Port auswählen noch den Wert GGA auf 1 setzen. Irgendwie komme ich mit dem Proggi nicht klar. BlasterX schreibt: kannst Du da was mit anfangen?

Dr.Honk
28.04.2009, 08:48
Also:
- Sirf Tech starten
- auf "Nmea" klicken
- "Set Message Rate" auswählen
- bei Message "GGA" einstellen und unter "Update Rate" eine 1 eintragen
- Set drücken.

Dann die selbe Prozedur mit dem "RMC" Wert durchführen!

Das soll es gewesen sein (war es zumindes bei mir!).

Nix mit ausstellen vom GPS - vor allem geht das auch gar nicht über die original Becker-Software, es sei denn du benutzt einen Custom Skin mit entsprechender Option.

Du darfst jetzt halt nur nicht vergessen die sys.txt entsprechend zu ändern.
Ansonsten schreibt die Becker-Software die GGA Rate wieder auf 4 fest:

[gps]
set_messages=0

Blasi
28.04.2009, 13:29
Kann man die Einstellungen, die man jetzt gesetzt hat auch irgendwie oder irgendwo kontrollieren? Oder muß man das bei der Navigation im Auto überprüfen?

Dr.Honk
29.04.2009, 10:53
So genau kenne ich mich mit dem Programm dann doch nicht aus...

Zumindest lief nach den Einstellungen alles ruckelfrei...

christina
29.04.2009, 15:46
Weis jemand wie man bei Navigon 7 die Schriften einstellen kann ?
Die Ankunftzeit wird nicht komplett wiedergegeben.
In anderen Beiträgen steht, das man bestimmte Schriften in den Windows Fonts Ordner kopieren muß. Aber auch wenn die Schriften bei mir im Font Ordner sind, ist die Anzeige der Ankunftszeit nicht in Ordnung

Dr.Honk
29.04.2009, 19:45
Benutze einfach den neuen Skin von 2much hier aus dem Board - dann gibt's auch keine Probleme mit den Fonts mehr

derfreund
01.06.2009, 21:07
Es gibt übrigens mittlerweile MN7.4, wie es das aktuelle Navigon 7310 benutzt

Ich weiß nicht, ob dies hier funktioniert, aber ich werde es testen
http://www.freesoft-board.to/f158/up...-a-406203.html

Außerdem wird daran gearbeitet, dass TMC Pro auch auf anderer Hardware als Navigon funktioniert

http://www.freesoft-board.to/f411/in...ta-420325.html


Nachtrag 05.06.2009:
MN7.4 funktioniert, wenn auch nur GPS, kein TMC (werde mal demnächst das testen mit Austausch von Dateien)
Einfach die Einstellungen bzgl. GPS nehmen, die ich schon bei MN7.3 (erste Seite) beschrieben habe.

Da ich momentan noch keinen Link von dem Board hier habe, habe ich eine Version vom gulli-board gesaugt.
Links sind hier verboten, aber der passende Thread heißt dort "[ * !! NEU !! * ] MobileNavigator 7.4.0 PNA * 7310 * Update FINAL VERSION".
karten müssen dort seperat gesaugt werden, ist aber im selben Thread vorhanden.
P.S.: selbst diesen Hinweis werde ich demnächst löschen sobald ich weiß, dass die Version vom Board heir funktioniert.


Die neue Software vom Becker Z205 suche ich noch, zumindest hier im Board gibt es die noch nicht...

mellow179
05.06.2009, 21:46
Die Suche ich auch aber denke des wird noch was dauern , weil bei den meisten Geschäften ist bisher nur das Z203 verfügbar.

vette69
26.06.2009, 07:10
gibts schon eine lösung für die 100% licht, welche einfach zu handln ist?

ich hab irgendwo etwas gelesen vonwegen igo8 kommt dem becker hin und wieder in die quere?
wie kann ich das unterbinden?
mir raucht schon der kopf vor lauter lesen!

lg

Ps was sollte mann noch unbedingt beachten?

derfreund
28.06.2009, 15:03
Neue Lösung bzgl Helligkeit habe ich noch keine gehört. Ich kenne nur: Becker-Software starten und beenden von Z201 oder BeckerSoftware von z.b. 7827 starten und die MNAVDCE.exe austauschen, um andere Programme zu starten.

Die Einstellung, die man bei igo8 von Becker machen sollte steht irgendwo hier. Lesen muss man schon viel, auch wenn dann der Kopf raucht. Aber nur zum testen anderer Software ist die Einstelleung eh nicht notwendig (ich habe die auch noch nicht gemacht)

derfreund
07.08.2009, 16:29
Der User VolvoTino bietet die Software zum Becker Z205.
Auf den Link muss ich noch etwas warten, dann bin ich im Urlaub. Aber in etwa 2 Wochen kann ich bestimmt etwas genaueres berichten

http://www.freesoft-board.to/f409/su...05-435240.html

meckipower
08.08.2009, 11:14
@derfreund: Das wäre super, wenn Du das hinbekommen könntest! Die Software von VolvoTino habe ich bereits, aber ich bekomme diese auf meinem BE 7928 leider nicht zum laufen...andere Soft geht...vom Z201, iGO8, Navigon 7 alles über PMB Menü.
Schönen, erholsamen Urlaub wünsch ich Dir!

pride1611
14.08.2009, 05:17
Guten Morgen,

ich habe mir den Content Manager 2 runter geladen und installiert. Dann wollte ich das Update auf SR2 machen. Die Installation hat tadellos funktioniert. Allerdings startet die Software nicht. Ich muss noch erwähnen, dass es sich um ein mit z201 Software ausgestattetes Z099. Ich kann mich daran erinnern, dass ich bei der Umstellung von der Z099 auf die Z201 genau so. Ich sehe kurz den Startbildschirm für ein paar Sekunden.
Vielleicht hat ja einer von euch das gleiche Problem und evtl. auch schon eine Lösung.

Vielen Dank

pride1611

EDIT

Habs hinbekommen.

Allerdings suche ich noch den TMC pro Patch.

Kann mir da einer von euch helfen.

Vielen Dank für eure Hilfe

pride 1611

flup
05.09.2009, 03:00
Habe Probleme mit GoPal auf dem 7827 von becker. Die Installation lief ohne Probs (scheinbar?). Es wurde alles nach My Flash Disk\navigation installiert (hatte die Installfiles vorher auf die SD-card kopiert). Die Karten habe ich nach Storage Card\MapRegions kopiert (erst mal die für Deutschland).
Nachdem ich das alles fertig hatte, habe ich das Gopalmenü gestartet. Es enthielt 5 Elemente und unten einen Knopf für Einstellungen. Wenn ich nun auf den Button Navigation klicke tut sich gar nichts. Alle anderen Buttons funtionieren (Sudoku, Picture Viewer, usw.).
Was mich wundert, die mnavdce.exe hat eine grösse von 0 byte. Das ist recht wenig platz für ausführbaren code.
Kann einer sagen, was da schief gelaufen ist und wie es eventuell behoben werden kann?
Vielen Dank schon mal in Voraus.

derfreund
13.09.2009, 00:58
Ich habe noch nichts davon gehört, dass es für das Becker Z201 / Z099 einen TMC Pro Patch gibt. So einen Patch gibt es aber für das Becker 7827. Wobei man da soviel ich weiß nur die .exe des Z200 austauschen muss und noch ein paar Grafiksymbole kopiert.

Aber ein aktuelles Becker mit TMC Pro gibt es nur als Z205. Und da habe ich die Software leider nicht zum laufen bekommen. Aber da habe ich auch nicht viel experimentiert. Vielleicht könnte man ja TMC-Dateien vom Z205 ins Z201 kopieren? werde ich mal testen demnächst.

kafkasyali
13.09.2009, 03:42
danke shn ich suche becker traffic assist highspeed 7934 software

derfreund
28.09.2009, 20:57
Hallo!

Ich habe gesehen, dass es ein neues Service Release für Becker Z201 / Z099 gibt. Damit hat die Software "Unterstützung für Pay TMC" Wie ich gelesen habe ist das wohl TMC Pro. Aber ob man das dann zukaufen kann oder direkt dabei ist weiß ich nicht.

Ich kann das derzeit eh nicht testen, da ich mein Navi seit einiger Zeit ausgeliehen habe.


Aus den Änderungen des Service Release 2 von der Becker-Homepage:

Becker Traffic Assist Z 099 ‐ Änderungen seit SR1:
• Pay TMC Unterstützung
• Verschiedene kleine und kosmetische Bugfixes
• Deutsche nicht TTS Stimmen Stefan und Katrin überarbeitet
• Englische nicht TTS Stimmen John und Jessica korrigiert
• Kleinere Korrekturen bei der italienischen Stimme Silvia
Becker Traffic Assist Z 100, Z 201 ‐ Änderungen seit SR1:
• Pay TMC Unterstützung
• Verschiedene kleine und kosmetische Bugfixes
• Englische nicht TTS Stimmen John und Jessica korrigiert
• Kleinere Korrekturen bei der italienischen Stimme Silvia
Becker Traffic Assist Z 103:
• Pay TMC Unterstützung
• Verschiedene kleine und kosmetische Bugfixes

Lucky66
29.09.2009, 11:52
Hallo,

Welche alternative Software mit TMC-Pro wäre denn für des Becker Z103 geeignet? Zur Zeit ist noch das Original (iGO8-Variante, SR2) drauf.


Image Version: R04.3.0.555.0209
Software Version: 8.3.1.100733 (SR2)

Gruß Lucky

apollon77
29.09.2009, 11:54
Es gäbe inzwischen auch die Software vom Becker Z205 (igo 8.5.1) inkl. TMCPro :-)

ruderbernd
30.09.2009, 17:13
iGO 8.5.1,wo gibt es die? Habe ich noch nie was von gehört
Will ich auch mal versuchen

apollon77
30.09.2009, 17:57
hast PN :-))

Die 8.5.1 ist die Software vom becker Z205 - gibts auch nur mit der Becker-Oberfläche und ist Spezial-Becker-Release

Da geht übrigens "HistSpeed" :-)

ruderbernd
30.09.2009, 19:18
HistSpeed soll auch mit GJ-Skin gehen
Danke für die Erklärung

apollon77
30.09.2009, 19:19
... und mindestens einem igo 8.3.4 oder 8.4.x (glaube ich)

derfreund
06.10.2009, 22:45
So, ich bin momentan nicht ganz up-to-date. Aber immerhin habe ich mein entliehenes Navi wieder.

Ich glaube, per Content Manager kann man sich mit Service Release 2 gegen Zahlung alle Features aufspielen. Also TMC Pro (hat standardmässig derzeit nur das Z205, aber die Software startet nicht), TTS und die 3D-Gebäude.

Aber ich habe derzeit noch nicht einmal SR2 drauf. Da muss ich noch viel sichern etc.

Wer Tips hat, wo ich aktuelle, funktionierende Becker-Software mir TMC Pro und TTS -> ich nehme Tips dankend an

derfreund
06.10.2009, 22:51
P.S.: auf xxx finde ich aktuelle versionen. Bearbeitet für Becker -navis und auch andere! Link darf ich nicht posten, aber werdet ihr schon finden.

ES FUNKTIONIERT (!!!) Die Z205-Version mit TMC Pro auf meinem Z099!
Sucht nach der Version von eerrwwiinn

Allerdings ist dort nur die minimale Ausstattung des Navis vorhanden: keine Maps und nur die englische Sprache. Aber: es funzt!

Was ich noch gerne entfernen würde sind die Bluetooth-Buttons für Telefonfunktionen. Denn dies untertützt mein Teil ja leider nicht

So, die Software des Z205 ist nun lauffähig. Sorry, dass ich keinen Link posten kann.
Ich passe noch ein paar .ui-Dateien an, damit Bluetooth und das Telefonmenü des Z205 komplett entfernt wird. Details kann ich jetzt nicht schreiben, da ich erstens nicht fertig bin und zweitens mein Akku des Navis alle ist (Ladegerät ist noch ausgeliehen)

ruderbernd
07.10.2009, 16:55
@ derfreund
Kennst du die Editierfunktion?
Wenn du sie nicht kennen solltest bitte beim nächsten mal diesen Button nutzen . Die Mod´s mögen sowas eigentlich gar nicht, wenn hier jemand mehrere Beiträge so kurz hintereinander schreibt, ohne das jemand zwischendurch schreibt

Außerdem nimm mal den Hinweis zu dem anderen Board raus, für sowas habe ich schon mal Pünktchen bekommen, die dann 3 Monate mein Konto belastet haben

Achso, noch ein Tip, wenn alles läuft und hier keiner das anbieten sollte mach doch einfach einen Upp daraus

VolvoTino
03.01.2010, 12:45
Software vom Becker Z250 Lauft auch auf Becker Z205 . Starte jeden fals erstmall . Weitere Tests kann ich erst im laufe der nechsten woche machen melde mich dann wieder . Lauft aber findet kein GPS Signal . Kann einstellen was ich will keine Schangze

Highwayteufel
16.01.2010, 13:25
habe auf meinem becker z103 navigon mn7.4.3 build-793 installiert,findet aber kein gps bzw tmc signal,hat vielleicht jemand einen tip? simulation und einstellungen etc. kann man alles einstellen.

Berghamster
29.01.2010, 22:48
Hallo! Habe diese Version auch genommen. Konnte sogar die neue Deutschlandkarte übertragen, aber bekomme immer die alte angezeigt. Kann man da was ändern?

Impressum