Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Datenübermittlung der Städte und Gemeinden an die GEZ

  1. #1

    Datenübermittlung der Städte und Gemeinden an die GEZ

    Durch Ausschlußverfahren haben ich und mein Freundeskreis herausgefunden, daß viele Städte und Gemeinden nach der Meldung eines Wohnsitzes diese Informationen an die GEZ weitergeben.
    Hat jemand schon einmal ähnliches erlebt bzw. dürfen die das?

  2. #2
    v6ph1
    Gast
    Erlebt: noch nicht.
    Dürfen: Nein!

    Seid ihr sicher? Kann es nicht auch ein Mitarbeiter der GEZ sein, der die Briefkästen und Klingeln abgesucht hat?

    mfg
    v6ph1

  3. #3
    Sind uns sicher, können es aber wohl nicht beweisen.
    In 4 Fällen (davon drei mal in der gleichen Stadt), kam der GEZ-Angestellte bzw. ein Brief der GEZ wenige Tage nach der Ummeldung des Wohnsitzes, ohne das ein neu angemeldeter Telephonanschluß bzw. eine frisch beschriftete Klingel vorhanden waren!
    Das wären einfach zu viele Zufälle, wenn man es anders erklären möchte.

  4. #4
    Es ist definitiv zu 100 % normal, dass das Einwohnermeldeamt die Meldung eines neuen Wohnsitzes an die GEZ weitergibt. Das ist ihr Job.Ist mir neulich auch passiert - wenige Tage nach meinem Umzug und der Anmeldung, hatte ich schon einen Brief der GEZ im Kasten.

  5. #5
    Ist mir beim Umzug nicht passiert...entweder ist das Zufall, oder es liegt daran, dass ich Student bin, in einem Studentenwohnheim wohne (kassieren die da evtl. grundsätzlich nicht, weil der Vermieter/das Studentenwerk schon zahlt?) oder einfach wie gesagt die Tatsache, dass ich Student bin und wenn ich wollte sowieso ne Freistellung bekommen würde ... ?
    Naja - selbst wenn irgendwann einer kommt, die bekommen nix von mir :P

  6. #6
    Mutter
    Gast
    Mir ist das passiert. War nur ärgerlich. Ich hab bei dem Brief angekreuzt, dass ich nix habe und den artig zurückgeschickt.

    Hatte danach nie wieder Post oder Besuch, im Gegensatz zu den Leuten, die nicht geantwortet haben. DIe hatten dann plötzlich mehr Post und sogar Besuch...

  7. #7

    Ja

    nach einem umzug habe ich gleich ein schreiben von denen im briefkasten gehabt. muss wohl so sein

  8. #8
    Verstoß gegen das Datenschutzgesetz - aber versuch mal ne Behörde zu verklagen

  9. #9
    haha
    Gast
    Weisung vom Ministerium sowohl GEZ als auch Passfotos von Verkehrssündern raus geben. War 2005 mal kurz in der Presse uns seit 2005 machen die das.

  10. #10
    ChaotY2k
    Gast
    woher sollten die das aber sonst wissen, wenn nicht von den Behörden?
    Ich finds schon auch etwas seltsam, daß die kurz nachm Einzug vor der Tür stehen

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. emule
    Von Hochtöner im Forum Peer-2-Peer, Filesharing & Co.
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.06.2004, 14:26
  2. American Pie 3 - gute Version!
    Von MatrixX im Forum [Suche] & [Umfrage] für Moviez
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.09.2003, 16:59
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.02.2003, 23:31
  4. Interesse an Rally_Championchip_Xtreme?
    Von neo0815 im Forum ISOz & Copyz von Gamez
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.11.2001, 19:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •