Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 81 bis 89 von 89

Thema: Waschbrettbauch

  1. #81

    Spinning, Laufen, Radfahren oder ..................

    .............auch anderen Herz-Kreislaufsport wie ThaiBo oder Karate (wenn es den Kampfsport sein soll) betreiben. Immer im aeroben Bereich trainieren (Fettverbrennung). Spezielles Bauch-Gymnastik-Training ist auch hilfreich (BBP Bauch Beine Po) Und vor allem nicht soviel fettes Zeug fressen.:biggrin:


    Grüßle Rossi :top:
    Grüsse Herr Rossi

    :biggrin: Mein Lebensmotto: Vor dem Scheißen, nach dem Essen, Hände waschen nicht vergessen! :top:

  2. #82
    Zitat Zitat von spirit33 Beitrag anzeigen
    kann die Dateien die ich habe nicht laden zu groß aber die Ernährung ist wichtig sonst kannste Situps machen wie du willst und bekommst keine Bauchmuskeln
    Eiweißpulver usw habe noch Tabellen mit Formeln und die Geheimnisse der Bauchmuskeln kannst ja per PM fragen ich schicke es dir per mail
    Boa Ey.
    Bei den Rezepten wird man ja zum Flattermann oder Langstreckenschwimmer mit Beeren - Nuss - Füllung und Teetunke:biggrin:.

    Wenn man kein Geflügel, Fisch, Tee und Müssli mag, hat man da aber ein Problem.
    Ich bleib man lieber bei meinen Steaks, Braten und lecker Sösschen:biggrin:.

    Nee, mit 1.83 und 81 kg fühle ich mich puddelwohl und bin berufsbedingt auch topfit.
    Wer sich nicht die Zeit nimmt, seinen Artikel lesbar zu gestalten, der
    braucht nicht zu erwarten, daß jemand anders sich beim Entziffern die
    Arbeit macht, die der Poster gescheut hat.

  3. #83
    Zitat Zitat von Garfield Beitrag anzeigen

    Nee, mit 1.83 und 81 kg fühle ich mich puddelwohl und bin berufsbedingt auch topfit.
    bin 188cm groß und wiege momentan 83 Kg aber ich fühle mich zu speckig und an einen Waschbrettbauch ist mit meinem Körperfettanteil von 21,3% nicht zu denken! Um die Bauchmuskeln richtig sehen zu können sind schätzungsweise15% KFA eher angebracht?! :smile:

    Was machst Du denn beruflich was so fit hält, wenn man fragen darf?
    Mit freundlichen Grüßen - Euer Tom

  4. #84
    Zitat Zitat von Tom Beitrag anzeigen
    bin 188cm groß und wiege momentan 83 Kg aber ich fühle mich zu speckig und an einen Waschbrettbauch ist mit meinem Körperfettanteil von 21,3% nicht zu denken! Um die Bauchmuskeln richtig sehen zu können sind schätzungsweise15% KFA eher angebracht?! :smile:

    Was machst Du denn beruflich was so fit hält, wenn man fragen darf?
    Ein bischen Fett muss sein, isoliert bei Kälte, dämpft Schläge und diese Hardcore - Muskelmänner findet meine Frau ekelhaft:biggrin:.
    Bin bei der Berufsfeuerwehr.
    Wer sich nicht die Zeit nimmt, seinen Artikel lesbar zu gestalten, der
    braucht nicht zu erwarten, daß jemand anders sich beim Entziffern die
    Arbeit macht, die der Poster gescheut hat.

  5. #85

    Frage Wer möchte den gerne an einem..............

    ...............00de-WBB-Wettbewerb teilnehmen? Waschbrettbauch in, sagen wir mal, 12 Wochen? Bin 187cm und wiege im Moment 90Kg (alles Muskeln und Samenstränge svs :biggrin Ich denke mal so ab 85Kg wird bei mir der WBB zu sehen sein.

    Als Beweise könnten Fotos vom momentanen Istzustand und dann 14 tägigen Zustandsberichten herhalten.

    :biggrin::biggrin::biggrin:
    Grüsse Herr Rossi

    :biggrin: Mein Lebensmotto: Vor dem Scheißen, nach dem Essen, Hände waschen nicht vergessen! :top:

  6. #86
    Ich mache mit, aber mit dem Beweisfoto muß ich mir nochmal überlegen :wink:
    Mit freundlichen Grüßen - Euer Tom

  7. #87

    Ultimative Sixpack

    Der Typ macht es uns vor. Ohne viel Training, praktisch,gut:biggrin:.

    Anhang 4296
    Wer sich nicht die Zeit nimmt, seinen Artikel lesbar zu gestalten, der
    braucht nicht zu erwarten, daß jemand anders sich beim Entziffern die
    Arbeit macht, die der Poster gescheut hat.

  8. #88

    Beitrag

    Einen Waschbrettbauch zu bekommen ist für sportlich aktive Menschen gar nicht so schwer. Wichtig ist, dass man zuerst Bauchmuskeln aufbaut. Hier genügt es zweimal in der Woche den Bauch zu trainieren. Am Besten mit je 3 Übungen à 3-4 Sätze.

    Ihr solltet euch auf mehr Wiederholungen konzentrieren. Die Bauchmuskeln sind Haltemuskeln und können eher mit längerer Intensität gefordert werden, ausserdem verhindert ihr damit den bei bodbuildern häufig zu besichtigende Gorillabauch.

    Wichtig ist es euch eiweissreich zu ernähren, Kohlenhydrate sollten in der Ernährung runtergefahren werden. In einem Sportnahrung Shop findet ihr ein reichhaltiges An den richtigen Eiweisspulver um euren Muskelaufbau am Bauch voranzubringen.

  9. #89
    Ich bin jetzt knapp 1,75 groß und wiege 50 kg Oo und ich habe ein waschbrettbauch und zwar durch hartes training im Karate also
    ehm ja

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789

Ähnliche Themen

  1. C&C Generals
    Von Nummer 17 im Forum Flohmarkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.07.2004, 14:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •