Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Amilo PA2510 Bildschirm bleibt schwarz

  1. #1

    Amilo PA2510 Bildschirm bleibt schwarz

    Hi, ich mal wieder...
    Neues Problem mit einem Laptop (Amilo PA 2510), wenn ich ihn starte bleibt der Bildschirm schwarz, das einzige was läuft ist die Festplatte und das CDen Laufwerk hör ich am klang, die Lampe, dass der Laptop arbeitet geht nicht also schließe ich schon mal aus, dass es am Bildschirm liegt. Ich habe bereits die BIOS Batterie gewechselt das hat auch nichts gebracht. Ich nehme dennoch an, dass es mit dem BIOS zusammenhängt, da dieses überhaupt nicht startet. Anzumerken ist außerdem, dass der Laptop vor dem schwarzem Bildschirmproblem automatisch ausgegangen ist. Hoffe jemand kann mir helfen, ich dachte auch noch daran das BIOS zu flashen ist das jetzt überhaupt noch möglich...
    Sage jetzt schon danke
    menal

    PS.: Die BIOS Batterie habe ich auch schon einige Zeit rausgelassen hat auch nichts gebracht.

  2. #2
    Das kann verschiedene Ursachen haben. Angefangen von einem defekten RAM Speichermodul, bis hin zu einer kaputten Grafikkarte oder CPU-Schaden (eher selten).

    Ich nehme an, du hast auch folgende Modi mal ausprobiert:
    - Mit Akku
    - Mit Netzteil
    - Mit Netzteil mit eingelegtem Akku.

    Mann die Festplatte und das DVD-Laufwerk jeweils probehalber mal abklemmen. Selbst solche Fehler des Nichtstartens habe ich schon erlebt. Zumindest könnte man so den Fehler eventuell einkreisen.

    Sollte natürlich das Notebook-Mainboard defekts ein, ist guter Rat teuer - im Wortsinne.

  3. #3

    Beitrag

    Du solltest zum Test auch mal einen externen Bildschirm dranhängen.
    Allerdings mache ich Dir nicht viel Hoffnung wenn er vorher von allein ausgegangen ist...

  4. #4
    Mit dem externen Bildschirm hab ich schon probiert, ging auch nicht, Festplatte und RAM hab ich bereits entfernt und versucht, hat auch nichts gebracht und Laufwerk weiß ich nicht wie ich es entfernen soll, da man da irgendwie die ganze Abdeckung entfernen muss, ich schließ dieses allerdings aus, da es beim Starten noch einen Ton von sich gibt, um zu kontrollieren ob eine CD drin ist (So "Dack, Dack). Akku, Akku+Netzteil und Netzteil alleine hat nichts gebracht. Dann kann man wohl annehmen, dass der CPU oder der Grafikchip hinüber ist. Wird dann teurer als einen neuen zu kaufen. Falls aber noch jemand ne andre Idee hat kann er mir die gerne mitteilen.

  5. #5
    Versuche mal ein Hardreset. Dabei muss du Akku und Netzteil ausstecken dann dein Einschaltknopf für min 15 Sekunden gedrückt halten. Danach alles wieder einbauen und testen.

    Greets Ollum

  6. #6
    Ne, hat nichts gebracht...

  7. #7
    Tja dann scheint es leider auf einen größeren Hardware defekt hinzudeuten.
    ZB Cpu oder Mainboard beides wird sich kaum lohnen zu ersetzen ausser du kommst günstig an ein noch laufendes Notebook gleicher Klasse ran und kannst die Teile tauschen.

  8. #8
    Ist eh nicht meiner, ist der von meinem Bruder und für ihn reicht ein 400 € Laptop er spielt eh keine Spiele drauf, dank euch trotzdem und schließ das Thema dann.

Ähnliche Themen

  1. Discographie von Kassav
    Von mucki082 im Forum Suche MP3s
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 17:14
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 12:47
  3. Download ohne Limit von Megauploud
    Von BadBoy! im Forum Sonstiges & Gemischtes
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.10.2006, 16:15
  4. Cs
    Von Gineoknexeh im Forum [Suche] & [Umfrage] für Gamez
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.05.2005, 12:59
  5. WIN-Gewerbe (Basispaket) 9.0
    Von Charlymcgilles im Forum Cracks & Serials für Software
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.07.2004, 22:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •