Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 105

Thema: Wählen - ja oder nein?

  1. #1

    Wählen - ja oder nein?

    Hi,



    bald ist es soweit, deshalb mal ne Frage dazu !



    geht Ihr wählen ?


    ja oder Nein ?



    also ich gehe nicht, würde gerne mal wissen was Ihr macht und warum !

  2. #2
    Also, wählen ist "Bürgerpflicht" - und sollte wahrgenommen werden. Warum? Wenn du nicht wählst kannst du zwar die Quoten der Wahlbeteiligung senken, nicht aber den Wahlausgang.

    Zwar mag es dir egal sein, welcher der Übeltäter später gewinnt, aber Zeichen kannst du so nicht setzen. Gehe lieber und wähle eine Minderheitenpartei, die zwar nicht gewinnen wird, aber den "Großen" zeigt, dass immer mehr mit der momentanen Politik unzufrieden sind. So mach ich das jedenfalls.

    Und das hat noch einen Vorteil. Ich kann und darf mich später auch wieder über unsere Regierung aufregen und schimpfen :rot:

    Aber es bleibt trotzdem jedem selbst überlassen was er macht - oder nicht :öm:
    █ Für mich ist das F-S-B sowas wie der "Playboy" - ich lese es der interessanten Berichte wegen ... ;-p]
    █ Bei leichten Depressionen hilft oft ein Bad mit ätherischen Ölen. - Bei schweren eines mit Fön.

  3. #3
    Es gibt Länder, in denen Menschen Schweiß, Blut und den Tod durchlaufen, nur um wählen gehen zu können...zwischen all den Lackaffen unserer Parteien findet sich für jeden Charakter eine in ihren Manifesten passende Partei.

    Nicht zur Wahl zu gehen ist für mich nichts anderes als ein offensives Faulheitsgeständnis, mehr nicht.

    Nicht zur Wahl zu gehen, um "ein Zeichen zu setzen" ist in etwa genauso bedacht, wie einen LC1 Joguhrt mit "linksdrehender Milchsäure" zu genießen, um den Ölpreis niedrig zu halten.

    Just my 2 cents

  4. #4
    Lieber nen Scheiß wählen (aber nicht NPD) statt gar nicht wählen.

    Nichtwählen ist auch eine Stimme, aber garantiert für die falschen.

  5. #5
    Also wählen ist, wie berla schon sagt, wähle ist "Bürgerpflicht".

    Ich gehe also auf jeden Fall wählen. Auch ich werde eine Minderheitspartei wählen, um
    a) den großen Parteien zu zeigen: So bin ich nicht damit einverstanden!
    und
    b) Ich kann immer sagen, ich habe Partei X nicht gewählt, die gewonnen hat, ich finde deren Regierung sehr fragwüdig.
    Also andersgesgat ich darf mich ärgern und aufregen.

    Ich finde es einfach ganz ganz wichtig, dass man wählen geht, letztlich egal wen, aber wählen. Wer sich der NPD total nah fühlt.. für mich nicht verständlich, aber dann solln auch die wählen gehen!

    Das ist meine Meinung :-)

    nikl :drum:

  6. #6

    Briefwahl

    Wer keine lust hat am Sonntag wählen zu gehen, der kann Briefwahl beantragen.
    Das geht ganz einfach: eine Email schreiben und 2 Tage später hast du alles. Musst nur noch deine Kreuze setzen und den Umschlag ohne Briefmarke in ein Briefkasten werfen. Das wars. Und es kostet nichts.

    Auf diese Art habe ich schon mein Stimmen vor einem Monat abgegeben.

    Hauptsache die Wahlen laufen nicht so wie die Europawahlen.


    Für mich ist es wichtiger eine starke Opposition zu haben als eine starke Regierung.

  7. #7
    Ich geh auch nicht wählen, nicht das ich zu faul bin dort hin zu gehen, nein das ist mir voll zu blöd geworden ein paar kreutze auf nem Zettel zu kritzeln.

    Jede Partei nennt immer nur ihre Vorzüge warum man grad diese Partei wählen sollte und zum Schluss kommt doch nur immer der gleiche Käse raus, die Arbeitslosenzahl geht immer weiter rauf, alles wird teurer und so weiter. Die Leute werden doch immer unzufriedener hier im Lande und keine Partei kann dies stoppen.
    Heute beginnt der Rest deines Lebens

  8. #8
    Zu faul? Da hab ich eine bessere Begründung: http://www.freesoft-board.to/f426/af...ml#post4300198

    Jedoch ist es gerade in der heutigen Zeit eine besondere Verpflichtung seine Faulheit zu überwinden um die einzige Alternative zu wählen!
    Wer nicht will das im deutschen Auftrag Menschen getötet werden muß die einzige Alternative wählen! Es ist ansonsten so was wie unterlassene Hilfeleistung!

    Einmal im Leben hat man die Gelegenheit Menschenleben zu retten in dem man ein Kreuzelchen hinterläßt...

    Liebe Grüße
    Carmen
    Der Tod ist das Ende des Lebens aber nicht das Ende der Liebe!

  9. #9
    Ich gehe auch wählen, obwohl es für mich grade nicht die passende Partei gibt, deshalb nehme ich die, die mir am meisten zusagt.
    Nicht hingehen, heißt auch wählen.
    Und nur über Politik zu motzen, sich aber nicht in irgendeiner Form für Veränderung einzusetzen, finde ich doof.

    Tanja

  10. #10
    MaYz
    Gast

    auf jeden fall

    geht auf jeden fall wählen.
    wenn ihr nicht wisst was, dann macht so n wahlomat, wenn ihr nichts findet was euch zusagt, dann macht ne fehlstimme...zb. einfach alles ankreuzen, ist besser als gar nicht zu wählen

Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Edward Morgan Forster - Romane
    Von entelippens im Forum Belletristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.05.2009, 23:30
  2. PC-Zusammenstellung | Fernseher als Monitor
    Von Oktabi im Forum Hardwarekauf
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.03.2008, 14:10
  3. SWAT 4 Server geht ned
    Von INTRUDER im Forum Game – Talk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2006, 19:57
  4. Trouble.ohne.Paddel.DVDRiP.Mic.Dubbed.German.SVCD-GCE
    Von jompi im Forum ISOz & Copyz von Moviez
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.04.2005, 17:14
  5. Ja oder nein
    Von moppel28 im Forum Andere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.05.2002, 23:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •